Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Brühe für die Armen

Broth for the Poor - JaneAusten.co.uk
beef stock

Brühe für die Armen

Obwohl jetzt Mitte Dezember, gab es noch kein Wetter, um zu verhindern, dass die jungen Damen erträglich regelmäßig trainieren. Und am Morgen hatte Emma einen gemeinnützigen Besuch, um einer armen kranken Familie zu zahlen, die einen kleinen Ausweg von Highbury lebte.
Emma
Mit großer Macht kommt große Verantwortung, so dass das Sprichwort lautet, und während der Regentschaft galt dieses Sprichwort sicherlich für die "großen Damen" der Landschaft. Sicherlich gab es die Erwartung, dass diejenigen, die es hatten, mit denen teilen würden, die es nicht hatten, ob es sich in Emmas Geschenk eines Hinterviertels Schweinefleisch an die verarmten Bates oder ihren Besuch in den kranken Cottagern befand. Trotz einer so tollen Dame wie Lady Catherine Du Bourgh war es nicht überdacht, sich selbst um solche gemeinnützigen Besuche zu kümmern ... ob sie gesucht wurde oder nicht!
Elizabeth bemerkte bald, dass diese große Dame, obwohl sie nicht in der Beauftragung des Friedens für die Grafschaft war, eine sehr aktive Richterin in ihrer eigenen Gemeinde war. Und wenn einer der Hütten streitsüchtig, unzufrieden oder zu arm war, stieß sie ins Dorf aus, um ihre Differenzen zu begleichen, ihre Beschwerden zum Schweigen zu bringen und sie in Harmonie und viel zu schimpfen.
Das Folgende wird aus einer privaten Sammlung von Rezepten, ca. 1760-1776, kopiert. Da jede Haushälterin und Koch ihre eigenen Lieblingsrezepte in ein Buch kopieren lassen würden, ist es nicht verwunderlich, dass viele solcher Bücher überleben. Diese Suppe würde zweifellos sehr nahrhaft sein, und da sie 11 Gallonen Wasser verlangt, würde sie eine Armee von armen Hütten füttern!
Brühe für die Armen machen
  • Ein Ochsenkopf
  • 1/2 Peck der Erbsen
  • 2 Pfund Haferflocken
  • 4 Pfund Zwiebeln oder Lecks tun.
  • (dito) Loaf geröstet
  • 90 Pints ​​Wasser. Gut zusammengefügt.

Ein überarbeitetes Rezept für hausgemachte Rindfleischvorräte

  • 4 Pfund Rindfleisch oder Kalbfleischknochen - vorzugsweise Schaft oder Knochen
  • 3 Liter Wasser
  • 1 mittlere Zwiebel - grob gehackt
  • 1 mittleres Lorbeerblatt  
  • 2 ganze Nelken
  • 1 Teelöffel getrockneter Thymian - zerquetscht
  • 6 Pfefferkörner
  • 8 pro Zweigen frische Petersilie

Den Ofen auf 400 Grad vorheizen. Gießen Sie das gesammelte Fett ab. Übertragen Sie die Knochen und die verbleibenden Zutaten in einen großen Stock -Topf. Mit 4 bis 6 Stunden köcheln lassen und köcheln lassen; nicht kochen! Das Fett von der Spitze überfliegen und durch ein feines Sieb abseihen, das mit Käsestoff ausgekleidet ist. Kalt stellen. Fett härtet an der Oberfläche, wenn er gekühlt ist. Das Fett von der Oberfläche überfliegen. Dieses Gericht kann als leichte Suppe serviert werden oder in Rezepten verwendet werden, die für Rindfleischbrühe fordert. 

Genossen diesen Artikel? Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Oysters, Oyster Sauce and Mock Oyster Sauce - JaneAusten.co.uk
hannah glasse

Austern, Austernsauce und Mock Oyster Sauce

Leckere Saucen für eine köstliche Mahlzeit

Weiterlesen
A Sauce for a Carp (and to cook your Carp) - JaneAusten.co.uk
carp

Eine Sauce für einen Karpfen

Ein Rezept für frischen Karpfen mit einer köstlichen Sauce

Weiterlesen