Mode der Regentschaftszeit

Jane Austen Mode von Penelope Byrde

Dieses entzückende Buch ist das Werk von Penelope Byrd, Kuratorin des Bath Costume Museum. Es befasst sich eingehend mit der Mode dieser Zeit, der Pflege von Kleidung und Handarbeiten, nimmt Referenzen aus Jane Austens Romanen und ihren Briefen auf und wird durchgehend mit wunderschönen Illustrationen untermauert. Ein Muss für alle, die sich für zeitgenössische Kleidung interessieren, und ein wahrer Genuss, da sie seit einem absoluten Alter vergriffen ist! Taschenbuch: 128 Seiten Herausgeber: Excellent Press ISBN: 1900318121 Preis: £ 12,95  

Jane Austen: In Style von Susan Watkins, Hugh Palmer

Ein perfektes Buch für diejenigen, die Maggie Lane's genossen haben Jane Austens Welt aber will mehr wissen. Jane Austen In Style bietet einen detaillierten Einblick in das Regency-Leben mit Kapiteln über Wohnen, Unterhaltung, Mode, Essen und mehr. Susan Watkins bietet nicht nur eine Fülle von Trivia und Biografien der Familie Austen, sondern auch eine Karte des täglichen Lebens in der Regentschaft. Das Buch ist voll mit ganzseitigen, farbigen Fotos und historischen Drucken. Es ist sowohl optisch atemberaubend als auch wunderbar informativ. Eine gut geschriebene, entzückende Lektüre, die einen guten Ausgangspunkt für diejenigen darstellt, die ein Gefühl für das Leben in Regency England bekommen möchten. Perfekt für die historische Forschung oder den Gelegenheitsromanleser. Es wird durch ein Verzeichnis ergänzt, in dem alle Arten von georgischen Dingen heute in Großbritannien und den USA zu sehen oder zu kaufen sind. Ein vollständiger Index ist ebenfalls enthalten, um eine einfache Referenz zu ermöglichen. Neu und gebraucht bei Händlern wie erhältlich amazon.de Taschenbuch: 224 Seiten Verlag: Thames & Hudson; (Oktober 1996) ISBN: 0500279004 Preis: £ 12,95

Englische Damenbekleidung im 19. Jahrhundert: Ein umfassender Leitfaden mit 1.117 Abbildungen von C. Willett Cunnington

Das neunzehnte Jahrhundert war eine Zeit des ständigen Wandels für Frauenkleider in England. Der wachsende Wohlstand der Handelsklasse bedeutete eine immer größere Anzahl von Frauen, für die "Kleidung" eine Hauptfunktion des Lebens war, während die zunehmende Verfügbarkeit von preisgünstigeren Konfektionskleidung es Frauen mit moderaten Mitteln ermöglichte, die Mode des Tages zu kaufen . Die großartige Auswahl an Damenmoden, die das Jahrhundert charakterisierten, ist in diesem bemerkenswert vollständigen Überblick von Jahrzehnt zu Jahrzehnt zu sehen. Der Autor bezieht sich fast ausschließlich auf zeitgenössische Quellen - Modemagazine, Zeitungen, seltene Fotografien, Memoiren, viktorianische Romane, Zeitschriften und andere Veröffentlichungen sowie die Beobachtung tatsächlicher Kleidungsstücke aus erster Hand - und beschreibt und erklärt die Couture, die sich als Reaktion auf den Wandel entwickelt hat soziale Bedingungen, technologische Innovationen und kulturelle Entwicklungen. Dieser prächtig illustrierte Kommentar zu Kleidungsdetails ist eine hervorragende Referenz für diejenigen, die die Mode der englischen Damenbekleidung im 19. Jahrhundert studieren möchten. Er enthält Informationen darüber, was das Design, die verwendeten Materialien und die Situation, in der das Kleidungsstück getragen worden wäre, beeinflusst hat und welche Art von Person hätte das Kleidungsstück getragen. Zugegeben, ein Großteil des Materials eignet sich eher für viktorianische Studien, da dieser Stil während des Jahrhunderts am wichtigsten war, aber das Regency-Kostüm war von etwa 1800 bis 1820 in Mode. Eine wunderbare Referenz für den Kostümdesigner oder Modestudenten, obwohl der Abbildungen sind. Dies ist eines der nützlichsten Bücher für die Mode des 19. Jahrhunderts. Wenn eine Beschwerde eingereicht werden müsste, müsste dies auf den Mangel an Farbe zurückzuführen sein. Abbildungen sind Schwarzweiß- oder Strichzeichnungen. Ein umfassender Index ist im Buch enthalten. Taschenbuch: 460 Seiten Verlag: Dover Pubns; Nachdruck (Juni 1990) ISBN: 0486263231 Preis: 29,95 USD

Mode der Regentschaft und Empire Fashions Von Tom Tierney

Papierpuppen - sie sind nicht mehr nur für Kinder! Diese historisch fundierten Bücher, die vom renommierten Papierpuppenkünstler Tom Tierney geschrieben und illustriert wurden, bieten einen faszinierenden und umfassenden Einblick in die britische und französische Mode des frühen 19. Jahrhunderts. Die Mode der englischen Regentschaftszeit entstand in den frühen Jahren des neunzehnten Jahrhunderts, zeitgemäß mit Empire-Stilen in Frankreich und der föderalistischen Mode in den Vereinigten Staaten (die eigentliche Regentschaft begann 1811, als der Prinz von Wales begann, für seinen arbeitsunfähigen Vater George zu handeln III). Die Kleidung zeichnete sich durch die Wiederbelebung klassischer Stile, die von Beau Brummell favorisierten eleganten Stoffe und feinen Schnitte sowie die Beliebtheit von Accessoires wie Turbanen und Schals aus. Im Mode der Regentschaft Wir werden George, einem jungen Lord, der eine anspruchsvolle Kommode ist, und seiner beabsichtigten Jane vorgestellt, die beide eine Vielzahl von schillernden Outfits für verschiedene Anlässe zeigen, von voller Hofkleidung bis zu Reitgewohnheiten und Tageskleidung. 30 Kostüme auf 15 Tellern. Als Napoleon Bonaparte 1804 zum französischen Kaiser gekrönt wurde, wandte sich die Mode dramatisch von der gewöhnlichen, unscheinbaren Kleidung ab, die aus der Französischen Revolution hervorgegangen war. Elegante, extravagante Mode kehrte zurück, weil Napoleon die Wirtschaft, einschließlich der Spitzen- und Stoffindustrie, wiederbeleben wollte. Er forderte Militäroffiziere und hochrangige politische Persönlichkeiten auf, bei formellen Anlässen bunte und stark bestickte Seidenmäntel zu tragen, und er bestand darauf, dass Damen bei Gerichtsveranstaltungen NICHT zweimal dasselbe Kleid tragen.Empire Fashions bietet ein schickes Paar Modellierstile von 1800-1815 in 16 Kostümen auf 8 Tafeln. Beide Bücher sind wunderbare Recherche- und Spielwerkzeuge und eignen sich hervorragend, um die englische und französische Kultur gegenüberzustellen. Auch nützlich für alle, die es schwer haben, sich vorzustellen, wie ein Carrick-Mantel oder Ärmel mit Schwanenrändern tatsächlich aussehen. Taschenbuch Verlag: Dover Pubns; (November 1996); Dover Pubns; (Dezember 1999) ISBN: 0486293351; 0486408132 Preis: 5,95 USD; $ 3,95