Die Welten von Georgette Heyer

Georgette Heyers Regency World von Jennifer Kloester

Als Patronin von zwei Online-Diskussionslisten, Janeites, für Jane Austen Fans und der Georgette Heyer-Diskussionsliste, bin ich nur das Publikum, das Kloester mit diesem Buch anstrebt, und ich muss sagen, dass sie absolut ins Schwarze getroffen hat! Dies ist ein außergewöhnliches Buch, das ich gerne weiterempfehlen werde. Ich bekomme ständig Fragen von Leuten, die Regency-Romane schreiben wollen und nach einem guten Gesamtbuch suchen, um sie zu führen, und von anderen, die mehr über die Regency- und georgianische Welt wissen wollen, die Heyer für ihren einzigartigen Salon romantisch bewohnt hat. Komödien. Im Allgemeinen gebe ich ihnen einen Überblick über eine Reihe von Büchern, die sie lesen könnten, um Hintergrundinformationen zu erhalten, aber es gab noch nie ein wirklich umfassendes Buch, das sowohl akademisch, lesbar, zeitspezifisch als auch allgemein genug ist, um alles zu behandeln, aber immer noch Geben Sie ein sicheres Verständnis für Details. Dieses Buch macht das endlich und gut gemacht an Kloester, um das zu erreichen. Ihre Kapitelzusammenfassungen zu Beginn geben Ihnen einen sehr guten Überblick über die behandelten Informationen, sodass Sie sofort zu dem gelangen, was Sie möchten - Kapitel enthalten Auf und ab der sozialen Leiter, Stadt und Land, Männerwelt, sanfter Sex, In der Stadt, Vergnügungsorte, modische Resorts, Fortbewegung, Anziehen, Einkaufen, Essen, Trinken und Fröhlich sein, Sportliches Leben, Geschäft und Militär . Wer ist wer in der Regentschaft? Enthält äußerst nützliche Anhänge wie ein Glossar mit Begriffen, Zeitungen und Zeitschriften, Heyer Books, eine Zeitleiste, die Informationen über die Regentschaft, die nächsten Schritte usw. mit einigen hervorragenden Referenzen für den einfachen Zugriff. Ich war auch geschmeichelt, meine eigenen zu finden Webseite in den www adressen also danke auch dafür, Jennifer. Ich war überrascht zu sehen, dass ein Rezensent sagte, dass dies keine neuen Informationen enthielt. Ich bestreite dies nachdrücklich. Kloester hat mehr getan, als nur alte Informationen aufzubereiten. Sie hat mir einige neue Erkenntnisse geliefert (ich wusste zum Beispiel nie, dass Rotten Row ursprünglich die Rue de Roi - oder Straße des Königs war), aber sie hat ihr umfangreiches Wissen über Heyer-Romane genutzt Referenzelemente in der Regentschaft. Dies ist nicht die Art von Buch, in dem Sie eine Analyse von Heyers Romanen einzeln finden können - Hodges hervorragende Arbeit, Die private Welt von Georgette Heyer Was gerade neu aufgelegt wurde, ist definitiv das Buch dafür. Sie können jedoch hier über das Leben in der Regentschaft unter Bezugnahme auf Heyers Romane lesen. Ich kann dies allen Regency-Fans nur empfehlen, denen, die einen Roman schreiben möchten, und denen, die einfach mehr in einem handlichen Nachschlagewerk verstehen möchten. Dies ist ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für die weitere Lektüre, aber es ist auch ein äußerst gutes Buch für alle Fans der Regentschaft, ob sachkundig oder auf andere Weise. Ich werde auf jeden Fall noch etwas lesen, was Kloester veröffentlicht! Gebundene Ausgabe: 240 Seiten Verleger: William Heinemann (6. Oktober 2005) ISBN-10: 0434013293 ISBN-13: 978-0434013296 Preis: £17.99

Die private Welt von Georgette Heyer von Jane Aiken Hodge

Jane Aiken Hodge hat die erste kritische Perspektive von Heyers Büchern geschrieben, und es ist eines der nützlichsten Bücher. Es ist nicht nur ein Einblick in die Welt von Georgette Heyer, sondern auch ein Einblick in ihr eigenes Leben. Hodge hatte Zugang zu ihren Tagebüchern und Notizbüchern, ein Privileg, das niemand anderem gewährt wurde, bis Mary Fahnstock Thomas ihre kritische Perspektive einnahm. (Auch sehr gut) Die Privatwelt von Georgette Heyer sollte relativiert werden. Es zeigt die Entwicklung von Heyers Schreiben aus dem ersten episodischen Buch, das sie für ihren Bruder schrieb (Schwarze Motte) und im Alter von 17 Jahren zu ihrem Experiment mit modernen Romanen veröffentlicht (Alles unterdrückt) zu ihren Experimenten mit dem Schreiben von Mysterien, historischen Romanen, ihrer Bewegung in ihr berühmtestes Genre, Regency Romances, und schließlich zu den Werken, die sie als ihre gleichnamigeste - das heißt, mittelalterliche Fiktion - betrachtete. Ihr letztes Werk blieb unvollendet und wurde als solches veröffentlicht. Es ist vielleicht ihre am meisten missfallen von ihren modernen Lesern. Heyer wird in der breiten Öffentlichkeit nicht unbedingt als die Frau anerkannt, die das Genre der Regency Romance hervorgebracht hat. Sie wurde von Leuten wie Barbara Cartland schlecht kopiert, aber wie Heyers Fans wissen, hat Heyer stundenlang akribisch zu ihren Themen recherchiert. Hodge macht eine ausgezeichnete Arbeit, dies in diesem Buch zu zeigen. Einige der Illustrationen, die Heyer aus Büchern und Zeitschriften in der British Library kopiert hat, sind reproduziert, aber nützlicher, Hodge geht durch jedes Buch und erlaubt ein Kapitel dafür und Heyers Leben zu der Zeit. Normalerweise gibt es einen Kampf mit den Inland Revenue beteiligt, wie Heyer schien zu schreiben, um die Steuerrechnungen öfter als nicht zu zahlen. Es gibt gelegentliche Ausfälle, bei denen Hodge kleine Fehler bei Büchern usw. macht, diese sind in einem Buch dieser Tragweite ziemlich verzeihlich und sie beeinflussen in der Regel nicht das Verständnis von Heyer und ihren Büchern zu sehr. Für alle, die Georgette Heyer verstehen oder ein besseres Verständnis für die Zeit in der Geschichte bekommen wollen, über die sie schrieb (oder in der sie lebte), ist dies ein ausgezeichnetes Werk. Wenn nichts anderes nur durchblättern und die Bilder anschauen. Eine extraodinary Frau, und ein sehr privates Leben gut illustriert. Taschenbuch: 240 Seiten Verlag: Pfeil; New Ed Edition (6. April 2006) Sprache: Englisch ISBN-10: 0099493497 ISBN-13: 978-0099493495 Preis: £8.99   Anne Woodley ist Amazon Top 500 Rezensentin sowie die Schirmherrin Janeites, die Internet-Diskussion, sowie Herrin des Regency Rings. Ihre ausgezeichnete Seite, Die Regency Collection ist eine Fundgrube an Informationen.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert