Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Jane Austens Schmuck: ihr türkisfarbener Ring

Jane Austen's Turquoise Ring - JaneAusten.co.uk
auction

Jane Austens Schmuck: ihr türkisfarbener Ring

"Sie ging nach dem Abendessen, um ihren Ring zu zeigen ..." Stolz und Vorurteil

Satte 150 Grand!

Ein Stück Jane Austen Schmuck wurde zur Auktion verkauft. Der Telegraph Berichtet über einen Gold- und Türkis -Ring von Jane Austen. Es wurde bei einer Auktion in London für mehr als £ 150.000 verkauft - mehr als das Fünffache seiner Schätzung.

Dieses Bild wurde in der vorgestellt Telegraph Bericht. Es zeigt den schönen türkisfarbenen Edelstein, der ein Stück Jane Austens Schmuck schmückt. Turquoise als Edelstein war während der Regency -Ära eigentlich ziemlich beliebt. Die einfachen Handelswege aus Ägypten und Afrika im frühen neunzehnten Jahrhundert stellten sicher, dass dieser hellblaue Stein ein erschwinglicher Luxus blieb und leicht erhältlich war.

Über den Ring

Laut Amy Willis "wurde der Ring, der einen großen ovalen türkisfarbenen Gemstone enthielt, neben einem handgeschriebenen Brief ihrer Schwägerin Eleanor Austen (Henry Austens zweite Frau), die das seltene Juwel mit ihrer Nichte Caroline schenkte, verkauft. Vom 1863 bestätigt, dass der Gegenstand dem britischen Autor des 19. Jahrhunderts gehörte.

"Meine liebe Caroline", schrieb Eleanor. "Der geschlossene Ring gehörte einst zu Ihrer Tante Jane. Er wurde mir von Ihrer Tante Cassandra gegeben, sobald sie wusste, dass ich mit Ihrem Onkel verlobt war. Ich vermache Ihnen. Gott segne Sie!"
"Jane Austens einfacher und bescheidener Ring ist ein wunderbar intimer und eindrucksvoller Besitz", sagte Dr. Gabriel Heaton, Manuskriptspezialist bei Sotheby's. Es ist interessant zu überlegen, wie die ursprünglichen Gutachter den türkisfarbenen Edelstein als Odontolit angenommen haben. Odontolith ist ein viel günstigerer Stein, der oft verwendet wurde, um den Luxusartikel zu imitieren. Sotheby's erste Beschreibung gab an, dass der Ring sowohl Jane Austens "Geschmack in Schmuck" als auch "bescheidenes Einkommen" widerspiegelte. Eine zweite Untersuchung überarbeitete, dass der Stein in der Tat echtes Türkis und nicht Odontolite war, was die Frage aufwirft, von der er stammte. Könnte es ein Verlobungsring gewesen sein? 

Woher hat Jane den Ring bekommen?

Niemand scheint zu wissen, wie der türkisfarbene Ring in Jane Austens Schmuckkollektion kam. Es war bis zu seinem Kauf eines anonymen Bieters bei Auktion in London in der Familie Austen. In jedem Fall ist der Ring ein wunderschönes Stück und fügt unserem Wissen über Jane ein bisschen mehr hinzu. Es wirft möglicherweise sogar weitere Fragen auf und zeigt, wie viel wir über ihr Privatleben einfach nicht wissen.
Wenn Sie ein Stück in die Hände bekommen möchten, das von Jane Austens Schmuckkollektion inspiriert ist, Schauen Sie sich unseren Geschenkeladen an. 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

The Choker Necklace - JaneAusten.co.uk
austen

Die Choker -Halskette: zeitloses Regency -Zubehör

Seit Jahrhunderten königliche Ausschnitte betonen ...

Weiterlesen
The Regency Red Cloak - JaneAusten.co.uk
brielle costumes

Der Regency Red Cloak - eine Mode -Grundnahrungsmittel!

Schneiden eines Strichs während eines Regency Winters

Weiterlesen