Der rote Umhang der Regentschaft

Mein Umhang ist nach Hause gekommen. Ich mag es sehr und kann jetzt mit Freude ausrufen, wie J. Bond bei der Heuernte: "Das ist es, wonach ich in diesen drei Jahren gesucht habe. - Jane Austen an Cassandra 2. Juni 1799
Für viele Jahre war der Regency Red Cloak sowohl in England als auch in Amerika die Grundnahrungsmittel der Winterwärme. Laut Jessamyn Brown waren sie "mehrere Jahrzehnte lang übliche Kleidung. Zu Beginn der Regentschaft etablierte Kleidung, sie dauerte bis in die 1830er Jahre, obwohl sie zu diesem Zeitpunkt nicht mehr in Mode waren." Ein Forscher hat darauf hingewiesen, dass sie hauptsächlich auf dem Land getragen wurden (obwohl der folgende Modeteller der letzteren Regency eine elegante "Town" -Version zeigt) und meistens mit Morgenkleid zum Spazierengehen, Einkaufen usw. Plüschbesatz wurde auch gelegentlich hinzugefügt, für ein bisschen Dash.

Die vielleicht berühmteste Illustratorin des roten Umhangs ist Diana Sperling, die oft Szenen von jungen Damen festhält, die in ihrem Skizzenbuch spazieren gehen. Mrs. Hurst Tanzen. Aus irgendeinem Grund wurde der rote Umhang auch ein Symbol der wandernde Zigeuner (Man fragt sich, ob sie von der Zigeunerin getragen wurden, die Harriet Smith ansprach Emma) und wer könnte die Rolle vergessen, die sie während der berühmten spielten Schlacht von Fishguard, als die Frauen der Stadt, gekleidet in ihre scharlachroten Umhänge und hohen walisischen Hüte, von den Franzosen für britische Stammgäste gehalten wurden! Lesen Sie hier mehr über Regency Cloaks und Capes faszinierender Artikel von Serena Dyer. Kreieren Sie Ihren eigenen Wanderumhang im Regency-Stil mit unserem leicht zu befolgende Anweisungen, oder kaufen Sie einen schönen benutzerdefinierten Umhang von Brielle Kostüme!

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert