website Ausziehen, ein halbes Kleid, volles Kleid: Sinn für alles machen - Jane Austen articles and blog Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Ausziehen, halbes Kleid, volles Kleid: Sinn machen für alles

Undress, Half Dress, Full Dress: Making Sense of It All - JaneAusten.co.uk
full dress

Ausziehen, halbes Kleid, volles Kleid: Sinn machen für alles

Als Lydia verschwand, versprach sie, ihre Mutter und Kitty sehr oft und sehr minutiös zu schreiben. Aber ihre Briefe waren immer lange erwartet und immer sehr kurz. Diejenigen, die ihre Mutter haben, waren wenig anderes, als dass sie gerade aus der Bibliothek zurückgekehrt waren, wo solche und solche Beamten sie besucht hatten und wo sie so schöne Ornamente gesehen hatte, die sie ziemlich wild machten; dass sie ein neues Kleid oder ein neues Parasol hatte, das sie ausführlicher beschrieben hätte, aber verpflichtet musste, wie Frau Forster sie in gewalttätiger Eile zu verlassen, und sie gingen ins Lager; - und aus ihrer Korrespondenz mit ihrer Schwester gab es noch weniger zu lernen- für ihre Briefe an Kitty, wenn auch eher länger, waren viel zu voll von Zeilen unter den Worten, um veröffentlicht zu werden.

Stolz und Voreingenommenheit

Lassen Sie uns von Anfang an verstehen, dass der Begriff "Ausziehen" nicht bedeutet, dass er nicht nicht geklebt wurde. Ebenso bedeutete "Half Dress" nicht, dass einer buchstäblich halb gekleidet war. Die Begriffe sind kategorisch und nicht wörtlich. Wie Volles Kleid, ihr Name zeigte sich mehr auf die Funktion als auf einen Zustand des Seins. In welchem ​​Fall können Sie fragen: "Was bedeutet das alles?" Es bedeutet, dass es in einer vornehmen Garderobe einer vornehmen Regierungsdame sehr viele Kleider geben musste-unabhängig von der Größe ihres Vermögens. In der Tat könnte die Notwendigkeit, eine große Garderobe zu besitzen, kaum vermieden werden. In einer kleinen Stadt wie Longbourne (wo die Bennets lebten) überlappten sich die Kategorien zweifellos mehr als beispielsweise für einen Debütanten in London.

Darüber hinaus finden Sie eine Reihe von Unterkategorien von Kleidern, und natürlich müsste in jeder Kategorie Abwechslung geben, egal wo Sie wohnten, denn für jede Art von Kleid gab es unterschiedliche Verwendungszwecke, wie wir sehen werden. Trotzdem könnte man argumentieren, dass es nur zwei Hauptkategorien von Kleidungsstücken für die Regency Belle gibt: Ausziehen und volles Kleid. In diesem "Modell" enthält sich aus, dass sich alle am Tag getragenen Kleider und das, was sonst als Halbkleid bezeichnet wird, getragen wird. (Das heißt, die Mehrheit der Kleidung für Tageszeit und vielleicht sogar informelle Abendkleidung.) Zu den Tageskleidern gehören jedes Kleid, das für den Morgen getragen wurde, das Ausgehen, einkaufen, Kutschen fahren oder Anrufe tätigen. Das vollständige Kleid hingegen war für einen Abendball, ein sehr ausgefallenes Abendessen, die Oper oder einen Auftritt am Hof. (Das königliche Gericht, kein Gericht.)

Der Hauptunterschied zwischen Ausziehen und Volles Kleid war ein niedrigeres Mieder für den Abend, aber in der Praxis implizierte ein ganzes Ensemble; Ein kurzärmeliges Empire-durcheinander, mit niedrigem Hals (oft von Musselin, aber keineswegs auf solche Seiden, Satin- und andere Stoffe beschränkt) und auch am Abends Handschuhe, ein schickes Kopfschmuck, ein paar Juwelen, ein paar Juwelen, ein paar Juwelen, ein paar Juwelen, ein paar Juwelen , ein Fan, vielleicht ein Retikulier und Satin -Hausschuhe. Andere Accessoires können ebenfalls getragen oder zur Hand getragen werden: Federn, Boas, Schals, Schals und Fans, um das häufigste zu nennen. Die folgenden Kleider bildeten sich aus:
  • Cut
  • Kleid ausgehen
  • Kutschenkleid
  • Promenadekleid
  • Nachmittagskleid
  • Reitkleid
  • Halbkleid

Sieh den Unterschied?

Theoretisch waren Sie morgens im Morgen, am Nachmittag halber Drücker und volles Kleid für Abendveranstaltungen. Gerichtskleid wurde auch als volles Kleid angesehen, obwohl es extravagante Anforderungen hatte, die keine andere Gelegenheit verlangte. Laut dem georgianischen Index* fallen eine wundervolle Online -Ressource für Regency -Fans, Abendessen und Opernkleid in die Kategorie "Half Dress". Und nur "Abend, Ball und Hofkleider" vergingen als volles Kleid.

Schwimmt dein Kopf noch? Wenn nicht, denken Sie daran, dass die Reitgewohnheit möglicherweise nicht in eine der oben genannten Einrichtungen passt, sondern einfach eine eigene Kategorie darstellt! Ah, so viele Kleider, so wenig Zeit! Kein Wunder, dass die alles entscheidende "Saison" "Saison" eine Achterbahnfahrt von Unterhaltungen, Ablenkungen und Köstlichkeiten war. Eine Dame muss genügend Veranstaltungen haben, um eine so umfangreiche Garderobe und genügend Kleider in ihrem Besitz zu nutzen, um sie im "Modus" zu besuchen.

Schade an dem armen Chit, der kein Protokoll oder Anziehung für diesen Anlass folgen konnte. Dies war die Herausforderung für Familien mit mehr Anspruch als Mittel, die ein Regentschaftsbock oder Belle in den Wirbel der modischen Elite starten wollten. Die Regentschaft. Es gab noch nie eine sehr große Zeit. Du musst es lieben!

Erkunden Sie unseren Kostümabschnitt in unserem online Shop Für Regency -Kleidung, Muster und mehr!

Linore Rose Burkard ist der Autor/Redakteur des monatlichen Ezine, "nach meinem Wort! Fakten, Mode und Zahlen der Regentschaft." Frau Burkard ist auch der Autor der Regentschaft Romantik, Bevor die Saison endet, ein bahnbrechendes Buch, das die Regency mit inspirierender Romantik kombiniert! Die Fortsetzung dieses Buches, das Haus am Grosvenor Square, wird 2009 veröffentlicht.

 

*UPDATE 2021: Der georgische Index ist jetzt verstorben. 

3 Kommentare

Please note that the link beneath the article for my book, Before the Season Ends, is incorrect. A new edition of this book has just been released (only this week!) and can be seen at http://amzn.to/2H7eTLI.
Thanks,

Linore

Linore Rose Burkard

Links to pages with types of dress aren’t working on my computer.

bfmccune

Hi Linore,

What good timing! I’ve updated the link for you.

All my best,
Jenni

Jenni Waugh

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen