Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Weihnachtsfruchtkuchen

Christmas Fruit Cake - JaneAusten.co.uk
butter

Weihnachtsfruchtkuchen

Erinnerst du dich, ob die Manydown -Familie ihre Hochzeitstorte geschickt hat? Mrs. Dundas hat ihr Herz gestellt, als sie ein Stück von ihrer Freundin Catherine hat, und Martha, die weiß, welche Wichtigkeit sie mit solchen Dingen verbindet, ist besorgt, dass es keine Enttäuschung geben sollte.

Jane Austen zum Cassandra Castle Square: Freitag, 7. Oktober 1808

Obstkuchen ist ein Kuchen aus gehackten kandierten und/oder getrockneten Früchten, Nüssen und Gewürzen und optional in Spirituosen eingeweicht. In Großbritannien können bestimmte reiche Versionen gefroren und dekoriert werden. Obstkuchen werden oft zur Feier von Hochzeiten und Weihnachten serviert. Das früheste Rezept aus dem alten Rom listet Granatapfelsamen, Kiefernkernen und Rosinen auf, die in Gerstenbrei gemischt wurden. Im Mittelalter wurden Honig, Gewürze und konservierte Früchte hinzugefügt, und der Name Fruitcake wurde zuerst aus einer Kombination aus lateinischem Fructus und französischer Frui oder Makler verwendet.

Ab dem 16. Jahrhundert, kostengünstiger Zucker aus den amerikanischen Kolonien und der Entdeckung, dass hohe Zuckerkonzentrationen Früchte bewahren können, schufen die Europäer im 18. Jahrhundert einen Überschuss an kandierten Früchten, wodurch Obstkuchen erschwinglicher und beliebter wurden. Aus der Ernte für viel Glück im folgenden Jahr. Der Kuchen wurde vor der Ernte des nächsten Jahres gerettet und gegessen, so dass er ungefähr ein Jahr alt war, wenn er gegessen wurde.

Obstkuchen vermehrten sich, bis ein Gesetz sie auf Weihnachten, Hochzeiten und einige andere Feiertage beschränkte, weil sie als "sündhaft" als reich angesehen wurden. Trotzdem blieb der Fruitcake im 19. Jahrhundert bei viktorianischen Tees in England beliebt. In Großbritannien gibt es in vielen Sorten, von extrem Licht bis hin zu denen, die weitaus feuchter und reicher sind als ihre amerikanischen Kollegen und sind äußerst beliebt.

Der traditionelle Weihnachtskuchen ist ein Obstkuchen, der mit Marzipan bedeckt ist und dann in weißem Satin oder königlichen Zuckerguss. Sie werden oft weiter mit Schneeszenen, Stechpalmenblättern und Beeren (echt oder künstlich) oder winzigen dekorativen Robins oder Schneemännern dekoriert. Dies sind Weihnachten oder 'Plumb' Cakes, einige alte und neue Rezepte, die ausprobiert werden müssen. Natürlich werden sie Wochen vor Weihnachten am besten gekocht und dürfen altern - aber sie für ein paar Tage in den Gefrierschrank zu stecken, soll auch Wunder für reiche Kuchen wirken - das ist also etwas - lassen .

Ein Lotskuchen Nehmen Sie 6 Pd Currants 5 PD. von Blume eine Unze Nelken & Keule einen kleinen Zimt 1/2 eine Unze Muskatnuss 1/2 a Pd. von geschlagenem und geschmeidigem Mandeln 1/2 a PD. von Slic'd Citron Lemon & Orange Piele 1/2 a pt. von Sack ein wenig rong Wasser a qt. von gutem Agen yest a qt. von Creme & a Pd. und die Hälfte von Butter Milke in Mix It GriT zusammen auf einem Brett lag vor dem Feuer, um Yen aufzunehmen. Die icing -Sahnehäubchen Beat & Sift einer Pd Zweifel Icsing Sugar & Setze zu ihm, wie Sie von 4 Eiern, aber eine nach dem anderen, besiegte sie in einem Bason mit einem silbernen Löffel, bis es sehr Leight & White ist. Quelle unbekannt

Weihnachtsfruchtkuchen (eine moderne Sorte und sehr reich)

1/8 Tasse gehackte getrocknete Kirschen

1/8 Tasse gehackte getrocknete Mango

1/4 Tasse getrocknete Preiselbeeren

1/4 Tasse Johannisbeeren

2 Esslöffel gehackte kandierte Zitrone

1/4 Tasse gehackte Pekannüsse

1/2 Tasse Rum

1/4 Tasse gepackter brauner Zucker

1/2 Tasse Allzweckmehl

1/8 Teelöffel Backpulver Soda

1/4 Teelöffel Salz

1/4 Teelöffel gemahlenes Zimt

1/4 Tasse unguldische Melasse

1 Ei

2 Esslöffel Milch

8 Esslöffel Butter

  1. Einweichen getrocknete Früchte in 1/4 Tasse Rum für mindestens 24 Stunden. Dicht abdecken und bei Raumtemperatur aufbewahren.
  2. Ofen auf 325 Grad F (165 Grad C) vorheizen. Butter und mit Pergamentpapier eine 6 -Zoll -runde Pfanne auskleiden.
  3. Mehl, Backpulver, Salz und Zimt verquirlen.
  4. Butter und Zucker zusammenklämmen, bis er flauschig ist. Im Ei schlagen. Fügen Sie das Mehl in drei Chargen hinzu, die sich mit Milch und Melasse abwechseln. Die Frucht/ Rum -Mischung und die Nüsse einrühren.
  5. Teig in die vorbereitete Pfanne kratzen und 40 bis 45 Minuten backen. Kuchen in der Pfanne 10 Minuten lang abkühlen lassen, und dann mit 2 Esslöffel Rum bestreuen.
  6. Legen Sie ein Stück Pergamentpapier, das groß genug ist, um den gesamten Kuchen auf eine flache Oberfläche zu wickeln. Feuchten Sie ein Stück Käsetuch, groß genug, um den Kuchen mit 1 Esslöffel Rum zu wickeln. Legen Sie den Käsetuch auf das Pergamentpapier und entfernen Sie den Kuchen darüber. Die Oberseite und die Seiten des Kuchens mit dem restlichen Rum bestreuen. Wickeln Sie den Kuchen und drücken Sie den Käsetuch eng an die Oberfläche des Kuchens. Legen Sie den Kuchen in eine luftdichte Dose und lassen Sie mindestens 10 Wochen lang Alter. Wenn Sie länger speichern, werden Sie alle 10 Wochen des Speichers zusätzlichen Rum mit zusätzlichem Rum.Marzipan Zuckerguss kann hergestellt oder gekauft werden.

Rezepte von Anne Woodley.

 

Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen. 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Rum Cake - JaneAusten.co.uk
Bermuda

Rumkuchen

Eine Spezialität der Bermudas

Weiterlesen
Sugar Cookies - JaneAusten.co.uk
butter

Zuckerkekse

Ein Klassiker der Kindheit

Weiterlesen