Lebkuchen

Wordsworth Nichts kann an einem kühlen Nachmittag besser sein als warme Lebkuchen. Im Jahr 1803 glaubte es der Dichter William Wordsworth, der zu Hause an einer Erkältung erkrankt war. Seine Schwester Dorothy berichtet:
"Wm. Hatte Lust auf Lebkuchen; ich zog Mollys Umhang und meinen Spencer an und ging auf Mathew Newtons zu ... der Blinde und seine Schwester saßen am Feuer. Alle schienen in ihren Sonntagskleidern sehr sauber zu sein. Sie nahmen ihre kleiner Vorrat an Lebkuchen aus dem Schrank, und ich kaufte 6 Pennyworth. Sie waren so dankbar. "
In England bezieht sich Lebkuchen nicht auf einen Kuchen, sondern auf eine Art Keks aus Ingwer. Es nimmt gewöhnlich die Form eines Lebkuchenmannes an. Lebkuchenmänner werden zunächst Königin Elizabeth I. zugeschrieben, die die Figuren angeblich ausländischen Würdenträgern serviert hat. Heute werden sie jedoch in der Regel zur Weihnachtszeit serviert.
Lebkuchen Nehmen Sie 3 pd Blume einen pd Zucker & einen pd Butter Rubbd sehr fein eine Unze Ingwer & eine geriebene Muskatnuss mischen Sie es mit einem pd Melassesirup & einem Viertel pt Sahne zusammen erwärmt, um Ihr Brot steif zu machen Schneiden Sie sie in kleine Kuchen und backen Sie sie in einem lockeren Ofen

Lebkuchen

1 Tasse Zucker 2 Teelöffel Ingwer 1 Teelöffel Muskatnuss 1 Teelöffel Zimt 1 1/2 Teelöffel Backpulver 1/2 Teelöffel Salz 1 Tasse geschmolzene Margarine 1/2 Tasse Kondensmilch 1 Tasse ungeschwefelte Melasse 3/4 Teelöffel Vanilleextrakt 3/4 Teelöffel Zitronenextrakt 4 Tassen gemahlenes oder ungebleichtes Mehl, ungesiebt Zucker, Ingwer, Muskatnuss, Zimt, Salz und Backpulver mischen. Gut mischen. Fügen Sie die geschmolzene Margarine, Kondensmilch und Melasse hinzu. Fügen Sie die Auszüge hinzu. Gut mischen. Fügen Sie das Mehl 1 Tasse auf einmal unter ständigem Rühren hinzu. Der Teig sollte steif genug sein, um zu handhaben, ohne an den Fingern zu haften. Kneten Sie den Teig für eine glattere Textur. Fügen Sie bei Bedarf bis zu ½ Tasse zusätzliches Mehl hinzu, um ein Anhaften zu verhindern. Wenn der Teig glatt ist, rollen Sie ihn ¼ Zoll auf einer bemehlten Oberfläche aus und schneiden Sie ihn in Kekse. Auf bemehlten oder gefetteten Backblechen in einem vorgeheizten 375 F-Ofen 10 bis 12 Minuten backen. Der Lebkuchen ist fertig, wenn er bei Berührung zurückspringt.
Hat Ihnen dieser Artikel gefallen? Besuchen Sie unseren Geschenkeladen und Flucht in die Welt von Jane Austen für mehr Regency Rezepte.