Zum Inhalt springen

Jane Austen News - Ausgabe 131

Was sind die Jane Austen News diese Woche?


Hinter den Kulissen mit Rosamund Pike Wir haben in den Jane Austen News vor ein oder zwei Wochen erwähnt, dass Audible Studios bald eine neue dramatisierte Audio-Adaption von Jane Austen veröffentlichen wird (voraussichtlich am 4. September) Emma. Es scheint jedoch, dass wir Austen-Fans nicht einmal so lange auf eine neue Hörbuchaufnahme eines von Janes Romanen warten müssen. Rosamund Pike, der 2005 Jane Bennet in der Verfilmung von Pride and Prejudice spielte, hat die neu veröffentlichte Produktion von erzählt Sinn und Sensibilität. Sie hat zuvor erzählt Stolz und Voreingenommenheit für Audible Studios und hat einen fantastischen Job gemacht, daher freuen wir uns sehr über ihre neue Aufnahme. Unten ist ein Interview hinter den Kulissen, in dem sie erklärt, warum sie Janes Arbeit liebt und warum sie bis heute so mächtig ist.

Sehen Sie sich das Programm an, siehe Das Set Es gibt einen ziemlichen Übergang zwischen Jane Austen-Fans und Poldark Fans. Die Welten von Austen und Poldark habe doch einiges gemeinsam. Nicht zuletzt scheinen die beiden Auswirkungen auf den britischen Tourismus zu haben. Anfang des Jahres stellte Trip Advisor in seinem Bericht über Reisetrends fest, dass jeder fünfte Weltreisende einen Ort besuchte, weil er ihn in einer Fernsehsendung gesehen hatte. Eigentlich Poldark hat sich als so beliebt erwiesen, dass es angeblich rund 14% aller Besucher von Cornwall beeinflusst hat! Es ist nicht nur Poldark das hat allerdings Reisen nach Großbritannien inspiriert. Das Game of Thrones Es wird berichtet, dass Serien für die lokale Wirtschaft in Nordirland einen Wert von rund 30 Millionen Pfund pro Jahr haben. inzwischen Downton Abbey sah Highclere Castle, das stattliche Haus, in dem Downton Abbey wurde gefilmt, wurde zu einer wichtigen Touristenattraktion - die Besucherzahlen verdoppelten sich nach seiner Hauptrolle in der Serie auf 1.200 Besucher pro Tag. Aber wie steht das alles im Vergleich zu den von Austen inspirierten Reisen? Nun, Lyme Park in Cheshire (der als Äußeres von Pemberley in der Adaption von BBC von 1995 erschien Stolz und Voreingenommenheit) verzeichnete nach Ausstrahlung der Serie einen Anstieg der Besucherzahlen um 176%. Die Szene, in der Mr. Darcy in Pemberley in einen See taucht und in einem nassen Hemd auftaucht, um Elizabeth Bennet zu treffen, wurde als der denkwürdigste Moment im britischen TV-Drama bezeichnet. Bei den Jane Austen News waren wir wirklich interessiert zu sehen, wie viele andere Drama-Fans (wie wir!) Die Drehorte gerne besuchen und wie stark sich dies auf die Besucherzahlen insgesamt auswirken kann!
Die Debatte über die Organisation des Bücherregals In den Jane Austen News ist ein Bücherregal weit mehr als ein Bücherregal ... es ist eine Welt der Welten, ein Kunstwerk und eine Quelle ständiger interner Debatten - wie kann man es am besten organisieren? Sollte es alphabetisch nach dem Nachnamen des Autors geordnet sein? Nach Genre? Veröffentlichungsdatum? Höhe des Buches? Farbe der Abdeckung? Nun, wir sind nicht die Einzigen, die unsere Regale regelmäßig ordnen und dann neu ordnen ... In The Times Literary Supplement, Mary Beard (eine Klassikerin und Autorin vieler Bücher wie Frauen & Macht: Ein Manifest) hat über das Problem der Organisation von Bücherregalen geschrieben.
Von Zeit zu Zeit - wenn ich versuche, die Bücher zu Hause zu organisieren - bin ich von Bewunderung für die Fähigkeiten von Bibliothekaren überwältigt (und was Mr. Dewey Decimal betrifft, scheint er ein Heiliger zu sein). [...] Eine möglicherweise sinnvolle Art, diese Sammlung zu organisieren, wäre einfach alphabetisch gewesen. Aber nach ein paar Minuten nach diesem Schema widersetzte ich mich bald. Ich bin eine große Bewundererin von Jane Austen und Margaret Atwood, aber ich war mir nicht sicher, ob sie leicht nebeneinander im Regal saßen. Und wenn nicht, dann galt das sicherlich auch für Chaucer, Camus und Amanda Cross (das ist Amanda Cross von "Tod in einer festen Position", falls Sie es nicht wissen). Ich kam zu der überarbeiteten Ansicht, dass alte Klassiker (abgesehen von den griechischen und lateinischen und anderen alten Klassikern) am besten getrennt von „modernen“ Romanen leben sollten.
Jedoch, Der wöchentliche Standard (ein in Washington ansässiges Online- und physisches Wochenmagazin) sieht Marys Organisationsentscheidung anders:
Austen und Atwood sitzen nicht "leicht nebeneinander"? Liebe Mary, was meinst du? Es ist eine große Freude, Bücher alphabetisch zu ordnen - mit Blick über Namen und Titel, die Jahrhunderte voneinander entfernt sind (aber direkt nebeneinander im Regal sitzen) und gelegentlich darüber nachzudenken, wie unterschiedlich und gleichzeitig wie ähnlich sie sind.
Wir können nicht anders als zuzustimmen. Wir haben jetzt noch einmal unsere Bücherregale in alphabetischer Reihenfolge neu angeordnet und hatten großen Spaß daran, über alle Arten nachzudenken, in denen Austen J.G. ähnlich ist (oder nicht). Ballard. Gibt es noch andere Theorien zur Organisation von Bücherregalen, die wir ausprobieren sollten?
Kitty Bennet kommt ins Bad Wir hatten gerade das Vergnügen, ein kleines Buch in den Regency Tearooms des Jane Austen Centers zu signieren, und dachten, wir würden einige der Bilder mit Ihnen teilen. Unten ist die Autorin Carrie Kablean, die Kopien ihrer von Pride and Prejudice inspirierten Geschichte signiert Was Kitty als nächstes tat (Die ersten fünf Kapitel, die Sie lesen können Hier.)   Wir haben jetzt exklusiv signierte Kopien von Was Kitty als nächstes tat Erhältlich Hier.
Bonus hinzugefügt Abschließend dachten wir, Sie könnten diesen Witz vom diesjährigen Edinburgh Fringe Festival (3. bis 27. August) genießen:
Das Patriarchat setzt Jane Austen auf 10 Pfund, während es kontaktlos einbringt.

Athena Kugblenu


Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unserem Online-Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Jane Austen-Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

About book sorting…
I don’t have a “library” as such. Some friends and family refer to my whole house as “the library”, but I do have a quantity of nooks and shelves and a converted coat closet (not to mention most horizontal surfaces) in which to house my volumes. In each of these places lives groups of books, sorted by author, by series within each author, and chronologically within the series. Doesn’t matter who lives beside who, they are all reachable at any time for consultation or rereading. My Austen books, cds, ephemera, live serenely at eye level in a little glass fronted French cupboard which I pass many times during the course of a day. The Bronte’s live happily on the shelf above, and P.D. James now resides below, Anne Perry having had to move to the converted closet as she keeps producing excellent mysteries, and they exist in perfect harmony amongst my collections of Charlaine Harris, Preston&Childs, and other readables which enrich my life and make me happy.

CheriMurray Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x