Zum Inhalt springen

Jane Austen Nachrichten - Ausgabe 62

Was sind die Jane Austen News diese Woche?

Jane's 'Fake Weddings' Jane hat nie geheiratet, aber das heißt nicht, dass sie nicht darüber nachgedacht hat. Als junges Mädchen hatte sie großen Spaß daran, fiktive Einträge in das Steventon-Heiratsregister einzutragen, zu denen sie Zugang hatte, weil ihr Vater, George Austen, Rektor der Gemeinde war. Die Aufzeichnungen, die Janes handschriftliche Einträge zeigen, die sie mit zwei getrennten Ehemännern verbinden, werden im Mai im Rahmen der Ausstellung Mysterious Miss Austen im Discovery Center von Winchester ausgestellt. Das wenig bekannte Dokument enthält einen fiktiven Eintrag für die Veröffentlichung von Verboten zwischen Henry Frederic Howard Fitzwilliam aus London und Jane Austen aus Steventon, während ein weiterer Eintrag die Ehe von Edmund Arthur William Mortimer aus Liverpool und Jane Austen aus Steventon beschreibt.
Ein Gedenkgottesdienst für Jane
Am 22. Juli um 14 Uhr wird die Bath and Bristol-Gruppe der Jane Austen Society des Vereinigten Königreichs eine Eine besondere Veranstaltung findet hier am Samstag, den 22. Juli 2017 statt Gedenkveranstaltung zum 200. Jahrestag von Jane Austens Tod in der St. Swithin's Church in Bath. Dies ist eine besondere Veranstaltung mit einem kurzen Gottesdienst in der Kirche, gefolgt von einer Tanzvorführung und Lesungen. Es ist besonders angebracht, den Gottesdienst in St. Swithin abzuhalten, da dies die Kirche ist, in der George Austen und Cassandra Leigh, Janes Eltern, 1764 verheiratet waren und die Familie Austen in Bath in die Kirche ging (die Abtei wurde auch als solche angesehen) überfüllt), und wo George Austen begraben liegt. Tickets kosten £ 10 (einschließlich Tee) und sind an der Bath Box Office (01225 463362) erhältlich.

Jane Austen - In Seide
Der Gewinner des Textildesign-Wettbewerbs, der von Hampshires Whitchurch Silk Mill ausgeschrieben wurde, wurde bekannt gegeben. Der Wettbewerb wurde in Zusammenarbeit mit der Winchester School of Art durchgeführt. Die Herausforderung bestand darin, ein Textildesign zum 200. Todestag von Jane Austen zu erstellen. Die Schüler wurden gebeten, ein Design zu entwerfen, das Jane Austens anhaltenden Einfluss für ein modernes Publikum widerspiegelte, und boten dem siegreichen Schüler die Möglichkeit, ihren Stoff auf dem Handwebstuhl im Café der Mühle herzustellen. Die Gewinnerin war Nicole Calliste, die ein Design entwarf, das von der Figur von Catherine Morland inspiriert war Northanger Abbey. Nicole glaubte, dass die Fantasie und Neugier von Catherine sie als Heldin auszeichnet, die mit der Jugend von heute in Resonanz treten würde. Die Direktorin der Mühle, Sue Tapliss, sagte: „Nicoles Design ist mit seiner starken Verwendung von Verzierungsfarben von der Seite gesprungen. Dies ist die Art von Stoff, die eine junge Frau mit großer Fantasie und Kreativität heute gewählt hat. “

Austen Micro-Engraver in Bath!
Nach einem kürzlichen Besuch des Mikrokünstlers Graham Short im Jane Austen Center, der vier 5-Pfund-Scheine mit einem kleinen eingraviert hat Bild von Austen und eine Zeile aus ihren Romanen im letzten Jahr, Gerüchte flogen und spekulierten, ob eine weitere 5-Pfund-Note mit einem Bild von Jane Austen und einem ihrer Zitate (vermutlich 50.000 Pfund wert) möglicherweise in Umlauf gebracht worden sein könnte Bad. Unser General Manager im Jane Austen Center, Paul Crossey, erzählte der Bath Chronicle von Herrn Shorts Besuch: "Das Zentrum wusste nichts von Herrn Shorts Besuch, bis er sowohl in der Teestube als auch in der Ausstellung gewesen war, und bevor er ging, reichte er eineVisitenkartean einen Mitarbeiter im Geschenkeladen. Ich sprach kurz mit Herrn Short, während er in der Teestube war, wusste aber nicht, wer er war. Etwas an seinem Aussehen ließ mich fragen, ob er ein Künstler war. Ich habe seinen Kleidungsgeschmack bewundert, obwohl ich nicht sicher bin, ob ich diese Schuhe mit Leopardenmuster ausziehen kann! «» Wir haben uns offensichtlich gefragt, ob er noch eine gravierte Fünf-Pfund-Note ausgegeben hat, aber wir waren an diesem Tag sehr beschäftigt und haben viel ausgegeben ändern, bevor wir erkannten, wer er war und die Gelegenheit hatten, unsere Kassen zu überprüfen. "Es scheint also, dass nur die Zeit in der Frage zeigen wird, ob eine neue 5-Pfund-Note jetzt auf freiem Fuß ist!

Stolz und Vorurteil = Rosamund Pikes glücklicher Ort Rosamund Pike, der 2005 Jane Bennet in der Verfilmung von spielte Stolz und Voreingenommenheit (in dem auch andere typisch englische Schauspieler wie Keira Knightley als Lizzy Bennet, Brenda Blethyn als Mrs Bennet und Matthew Macfadyen als Mr Darcy mitwirkten), hat gegen die Ansicht argumentiert, dass Jane Austen einigen zufolge etwas langweilig sein kann Seite. In einem Interview mit dem Flaunt-Magazin erklärte Rosamund:
Die Leute sagen, Jane ist langweilig, aber das muss man in Frage stellen. Sie ist jemand, der ausgewählt wurde, durch das Leben zu gehen und das Beste in Menschen zu suchen. Es ist nicht so, dass Jane das Schlechte nicht sieht, aber sie konzentriert sich auf das Gute. Ich war beeindruckt von ihrer Subtilität und der Frage, was passiert, wenn Ihr Stolz verletzt wird. Während ich sie spielte, fühlte ich mich so gut, es war entspannend und eine wirklich glückliche Zeit.
Rosamund sagte, dass sich ihre Stimmung beim Spielen von Jane Bennet gemildert habe und dass sie beim Schießen ihren glücklichen Platz gefunden habe Stolz und Voreingenommenheit. In den Jane Austen News betrachten wir Jane Austens Romane mit Sicherheit als unseren glücklichen Ort.
Jane Austen im April in Tennessee
Die Universität von Tennessee veranstaltet das AustenFest, eine dreitägige Feier der Arbeit und der Regency-Welt von Jane. vom 5. bis 7. April. Im Programm enthalten sind: Am 5. - eine Filmvorführung von Emmaund ein Lesezelt und altmodische Spiele für Kinder. Am 6. - eine Präsentation der Austen-Spezialsammlungen, ein öffentlicher Vortrag mit dem Titel "Jane Austen und der gemeinsame Leser: Zeitgenössische Antworten aufEmma ",und Nachmittagstee. Am 7. - Tee-Mixing-Workshops, eine Marathon-Lesung von Janes größten Szenen, ein öffentlicher Vortrag mit dem Titel "The Making of Jane Austen" und ein Regency-Ball mit Tanzvorführungen, englischem Country-Tanz und Desserts für alle. Ein wunderbares Veranstaltungsprogramm! Glücklicherweise sind alle Veranstaltungen kostenlos und für die Öffentlichkeit zugänglich, sofern nicht anders angegeben. Weitere Informationen finden Sie hier Hier.

Eine Regency Garden Party
Zu Beginn des Frühlings, um sein Gesicht zu zeigen, freuen wir uns bereits darauf, das gute Wetter zu nutzen, um die Romantik des Picknicks in Box Hill in Emma nachzubilden und lange Spaziergänge auf dem Land zu unternehmen, die Lizzy Bennet stolz machen würden. Bei den Jane Austen News haben wir das Gefühl, dass es nie zu früh ist, das schöne Wetter zu planen, und wir waren erfreut zu hören, dass der Schweizer Garten in Shuttleworth (in Bedfordshire, England) die gleiche Idee und einen ihrer Pläne für den Sommer hatte Am Sonntag, den 16. Juli 2017, findet eine Regency Garden Party statt. Auf dem Programm steht ein Nachmittag mit authentischer Regency-Musik, Tanz, Theater und Aktivitäten für Kinder. Besucher werden ermutigt, im Regency-Stil zu kommen, aber dies ist keine Voraussetzung. Die Veranstaltung findet von 12 bis 5:30 Uhr statt und weitere Informationen finden Sie hier Hier.

Jane Austen Day mit Charlotte Jane Austen Nachrichtenist unsere wöchentliche Zusammenstellung von Geschichten über oder im Zusammenhang mit Jane Austen. Hier werden wir eine Vielzahl von Artikeln vorstellen, darunter Bastelanleitungen, Rezensionen, Nachrichten, Artikel und Fotos aus der ganzen Welt. Wenn Sie Ihre Geschichte aufnehmen möchten, bittekontaktiere unsmit einer Pressemitteilung oder Zusammenfassung zusammen mit einem Link. Du kannst auchEinzigartige Artikel einreichenzur Veröffentlichung in unseremJane Austen Online Magazin. Verpassen Sie nicht unsere neuesten Nachrichten -werde Jane Austen Mitgliedund erhalten jede Woche eine Zusammenfassung von Geschichten, Artikeln und Nachrichten. Sie können auch auf unser Online-Magazin mit über 1000 Artikeln zugreifen, Ihr Wissen mit unserem wöchentlichen Quiz testen und Angebote in unserem Online-Geschenkshop erhalten. Außerdem erhalten neue Mitglieder einen exklusiven 10% Rabatt-Gutschein für den Online-Geschenkeladen.

1 Kommentar

Can we see samples of the designer Nicole Calliste’s winning design for Hampshire’s Whitchurch Silk Mill? Or a link to them?

bfmccune Juli 26, 2020

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert

x