Jane Austen für Kinder: Tante Jane und der fehlende Kirschkuchen

Tante Jane und der fehlende Kirschkuchenvon Alice Chandler Wie bin ich zum Schreiben gekommen? Tante Jane und der fehlende Kirschkuchen: Ein Geheimnis von Jane Austen für Kinder? Jane Austen war fast mein ganzes Leben lang Teil meines Lebens, seit meine Eltern mich zur Filmversion von 1940 mitgenommen haben Stolz und Voreingenommenheit als ich neun war. Sie müssen sich gefragt haben, ob ich alt genug war, um den Film zu genießen. Aber ich habe es geliebt - so sehr, dass meine Mutter mich am nächsten Tag dazu brachte, ein Exemplar des Buches zu kaufen. Ich habe immer noch dieses abgenutzte, geliebte Volumen. Das dicke Papier aus der Vorkriegszeit hat sich im Laufe der Zeit nicht vergilbt. Aber die Bindung aus Kunstleder mit Goldwerkzeugen ist ausgefranst und zeigt ihr Alter. Mein Lieblingskapitel als Kind - das, das ich las, noch einmal las und wieder las - war die Szene, in der Elizabeth Darcys ersten Heiratsantrag ablehnte. War es, weil ich mir den dunkelaussehenden Laurence Olivier aus dem Film von 1940 als Mr. Darcy vorstellte, oder weil ich unbewusst so schlau sein wollte wie Elizabeth? Ich weiß, dass ich versucht habe, meine Persönlichkeit Elizabeth Bennet nachzubilden - eine entmutigende Aufgabe für einen Neunjährigen. Im Laufe der Jahre las und las ich alle anderen Jane Austen-Romane und sogar eine Kopie ihrer Briefe, die sich irgendwie in den Bücherregalen der Familie niedergelassen hatten. Ist es vor diesem Hintergrund kein Wunder, dass ich in Literatur des 19. Jahrhunderts promoviert habe oder Englischprofessorin geworden bin, die Jane Austen beigebracht hat, Studenten und Doktoranden zu unterrichten? Mein wissenschaftlicher Artikel "Ein Paar feiner Augen: Jane Austens Behandlung von Sex" wurde erstmals in veröffentlicht Studien im Roman 1975, als solche Ansätze noch neu waren und in nachgedruckt wurden Jane Austen: Moderne kritische Ansichten im Jahr 1996. Schneller Vorlauf durch die Jahre, und ich bin jetzt ein College-Präsident. Die Vereinigten Staaten und China haben erst kürzlich ihre diplomatischen Beziehungen wieder aufgenommen, und ich habe das Glück, gebeten zu werden, eine Reihe von Vorlesungen an einer Gruppe chinesischer Universitäten und Lehrerkollegs zu halten. Es ist aufregend, Anfang der 1980er Jahre in China zu sein. Das ländliche Leben ist immer noch fast so vorindustrialisiert wie zu Jane Austens Zeiten. Getreide wird von Landwirten ausgesät, die Samen auf den Boden streuen, und dasselbe Getreide wird mit Sensen geschnitten und mit handgehaltenen Dreschflegeln gedroschen, wenn es reif ist. Aber die Modernisierung ist eindeutig auf dem Weg - neue Autobahnen, neue Wolkenkratzer und eine ganz neue Lebenseinstellung. Meine Schüler sind Chinas klügste und beste. Obwohl sie aufmerksam zuhören und sich fleißig Notizen machen, stellen sie mir nur wenige Fragen. Die einzige Frage, an die ich mich erinnere (in der Tat in sehr gutem Englisch), war: "Was war Mr. Darcys soziale Klasse?" Nochmals schnell vorwärts, und ich bin jetzt im Ruhestand und Großmutter. Ich lese die Romane immer noch jedes oder jedes zweite Jahr neu, habe aber auch Fortsetzungen von Jane Austen und Kriminalromane hinzugefügt. Meine Lieblingsfolge ist immer noch der goldene Oldie, Alte Freunde und neue Phantasien (1914), in denen Charaktere aus allen sechs Romanen miteinander interagieren. Ich mag auch die Stephanie Barron Mystery Serie. Die Verbreitung von Jane Austen-Filmen und Fernsehserien hat neues Interesse an ihren Werken geweckt, und ich unterrichte Jane Austen-Kurse in unserem örtlichen Seniorenzentrum. Vor allem habe ich sechs Enkelkinder - fünf Jungen und schließlich ein Mädchen. Die Jungs mögen die Abenteuergeschichten, die ich für sie schreibe. Einige von ihnen sind Harry-Potter-Abenteuer in einer magischen Welt, die ich erfunden habe, und einige gehen in Richtung Science-Fiction. Dana liebt diese Geschichten auch. Aber - verzeihen Sie die Geschlechterstereotypisierung - ich möchte etwas schreiben, das für sie etwas ganz Besonderes sein wird. Und so der Neunjährige, der zuschaute Stolz und Voreingenommenheit mit Ehrfurcht wird die Großmutter, die schreibt Tante Jane und der fehlende Kirschkuchen für ihre jetzt neunjährige Enkelin. Meine Geschichte wird von Jane Austens sechsjähriger Nichte Anna Austen erzählt, und Tante Cassandra ist auch im Buch. Ich hatte fast genauso viel Spaß, Illustrationen aus dem 18. und 19. Jahrhundert für mein kleines Buch zu finden, wie ich es beim Schreiben tat. Für alle, die es für sich selbst, ihre Kinder oder ihre Enkelkinder lesen möchten, ist das E-Book ab sofort unter Amazon.com Und Amazon.co.uk. Wenn genug Leute das Buch mögen, Tante Jane und der vermisste Musiker sitzt, unveröffentlicht, in meiner Schublade!
Alice Chandler promovierte in Englischer Literatur der Columbia University und ist Mitbelangungsempfänger von zwei Ehrendoktortiteln. Von 1980 bis 1996 war sie Präsidentin des State University of New York College in New Paltz und war kommissarische Präsidentin des Ramapo College of New Jersey (2000-2001) und des City College der City University of New York (1979-1980). Sie ist ehemalige Vorsitzende der American Association of State Colleges and Universities.  Alice Chandlers veröffentlichte Werke und Artikel umfassen Studien in Literatur des 19. Jahrhunderts, Rhetorik und Komposition sowie Außenpolitik. Ihr Buch "A Dream of Order: The Medieval Ideal in English Literature" (1970) wurde ins Japanische übersetzt. Tante Jane und der vermisste Kirschkuchen ist bei Amazon erhältlich    

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert