Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Jane Austens The History of England

The History of England by Jane Austen - JaneAusten.co.uk
#janeausten

Jane Austens The History of England

Geschichte Englands: von Jane Austen

"The History of England", geschrieben von Jane Austen 1791, als sie erst 16 Jahre alt war Eine Parodie von Oliver Goldsmiths Bildungslehrbuch, das 1771 veröffentlicht wurde, dessen Titel sie ausgeliehen hat. 

Es wird angenommen, dass die Illustrationen auf jeder Seite von Cassandra gezeichnet wurden, wobei jeder Monarch gemeinsam und gewöhnlich dargestellt wurde. Es ist charmant zu sehen, dass ihre Interpretation von Heinrich VIII., Viel weniger kräftig und stattlich als die beliebte Vorstellungskraft ihn heute.

Janes Jugendliche wurde ursprünglich in drei Pergum -Notizbüchern geschrieben, die sie von ihrem Vater Reverend George Austen gegeben hatte. Sie schrieb mehrere Kopien ihrer Jugendlichen aus und führte wahrscheinlich ihre komischen Schriften für die Familie auf. 

Jane beginnt ihren komischen historischen Bericht, indem sie auf dem Frontispiz erklärt, dass es "von einem teilweise, vorurteilsvollen und ignoranten Historiker" geschrieben wurde. Sie fügt dem Leser am unteren Rand des Frontispiz eine Notiz hinzu, um die komische Natur dieses Textes weiter zu betonen, und erklärte: "Es wird nur sehr wenige Daten in dieser Geschichte geben." 

 

Henry der 4.

Henry der 4. stieg den Thron von auf England Sehr zu seiner eigenen Befriedigung im Jahr 1399, nachdem er sich an seinem Cousin und Vorgänger Richard, dem 2d, hergestellt hatte, um ihn ihm zu ergeben, und sich für den Rest seines Lebens in Pomfret Castle zurückzuziehen, wo er zufällig ermordet wurde.

Es ist angenommen, dass Henry verheiratet war, da er sicherlich vier Söhne hatte, aber es ist nicht in meiner Macht, den Leser zu informieren, der seine Frau war. So wie es auch immer war, lebte er nicht für immer, aber sein Sohn, sein Sohn, der Prinz von Wales, kam und nahm die Krone weg; Daraufhin hielt der König eine lange Rede, für die ich den Leser auf Shakespeares Stücke verweisen muss, und der Prinz machte noch länger. Die Dinge, die sich so zwischen ihnen niedergelassen haben, starb der König und wurde von seinem Sohn Henry abgelöst, der zuvor Sir William Gascoigne besiegt hatte.

Henry der 5.

Dieser Prinz, nachdem er dem Thron gelang, wurde ziemlich reformiert und liebenswürdig, gab alle seine abgeleiteten Gefährten auf und schlug Sir William nie wieder. Während seiner Regierungszeit wurde Lord Cobham lebendig verbrannt, aber ich vergesse wofür. Seine Majestät drehte dann seine Gedanken an Frankreich, wo er die berühmte Schlacht von Agincourt kämpfte. Anschließend heiratete er die Tochter des Königs Catherine, eine sehr agrische Frau nach Shakespeares Konto. Trotz all dessen starb er und wurde von seinem Sohn Henry abgelöst.

Henry der 6.

Ich kann nicht viel für den Sinn dieses Monarchens sagen. Ich würde auch nicht, wenn ich könnte, denn er wäre ein Lancastrian. Ich nehme an, Sie wissen alles über die Kriege zwischen ihm und dem Herzog von York, der von der rechten Seite war. Wenn Sie dies nicht tun, sollten Sie eine andere Geschichte besser lesen, denn ich werde in diesem Fall nicht sehr diffund , und keine Informationen zu geben.
Dieser König heiratete Margaret von Anjou, eine Frau, deren Belastungen und Unglücksfälle so groß waren, dass ich fast, um sie zu hassen, mitzunehmen. In dieser Regierungszeit lebte Joan of Arc und machte eine solche Reihe unter den Engländern. Sie hätten sie nicht verbrennen sollen - aber sie haben es getan. Es gab mehrere Kämpfe zwischen den Yorkists & Lancastrians, in denen die ersteren (wie sie sollten) normalerweise erobert. Endlich wurden sie vollständig überwunden; Der König wurde ermordet - und Edward stieg der 4. Thron auf.

Edward der 4.

Dieser Monarch war nur für seine Schönheit und seinen Mut berühmt, von dem das Bild, das wir hier von ihm gegeben haben, und sein unerschrockenes Verhalten bei der Heirat einer Frau, während er mit einer anderen verlobt war, ausreichend Beweise. Seine Frau war Elizabeth Woodville, eine Witwe, die, arme Frau! wurde danach in einem Kloster von diesem Monster der Ungerechtigkeit und der Avarice Henry am 7. eingesperrt. Eine von Edwards Geliebten war Jane Shore, die ein Stück über sie geschrieben hatte, aber es ist eine Tragödie und daher keine Lesen wert. Nachdem er all diese edlen Handlungen ausgeführt hatte, starb seine Majestät und wurde von seinem Sohn abgelöst.

Edward der 5.

Dieser unglückliche Prinz lebte eine Weile so wenig, dass niemand Zeit hatte, sein Bild zu zeichnen. Er wurde durch das Erfindung seines Onkels ermordet, dessen Name Richard der 3D war.

Richard der 3D

Der Charakter dieses Prinzen wurde im Allgemeinen von Historikern sehr stark behandelt, aber da er ein York war, bin ich eher geneigt, ihn als sehr respektablen Mann zu vermuten. Es wurde in der Tat zuversichtlich behauptet, dass er seine beiden Neffen und seine Frau getötet hat, aber es wurde auch erklärt, dass er seine beiden Neffen nicht getötet hat, was ich dazu neige, wahr zu glauben. & Wenn dies der Fall ist, kann es auch bestätigt werden, dass er seine Frau nicht getötet hat, denn wenn Perkin Warbeck wirklich der Herzog von York wäre, warum könnte Lambert Simnel nicht die Witwe von Richard sein. Ob unschuldig oder schuldig, er regierte nicht lange in Frieden, denn Henry Tudor E. von Richmond, der ein ebenso großer Bösewicht wie nie zuvor war, machte große Aufregung darüber, die Krone zu bekommen und den König in der Schlacht von Bosworth getötet zu haben Es.

Henry der 7.

Dieser Monarch, kurz nachdem sein Beitritt die Prinzessin Elizabeth von York heiratete, durch die er sich eindeutig bewies, dass er sich für sein eigenes Recht hielt, was ihr vorgab, tat er vor dem Gegenteil vor.
Durch diese Ehe hatte er zwei Söhne und zwei Töchter, von denen der Älteste mit dem König von Schottland verheiratet war und das Glück hatte, Großmutter einer der ersten Charaktere der Welt zu sein. Aber von ihr werde ich in Zukunft Gelegenheit haben, in Zukunft mehr auf dem Spiel zu sprechen. Die jüngste, Mary, heiratete zuerst den König von Frankreich und zweitens die D. von Suffolk, von der sie eine Tochter hatte, danach war die Mutter von Lady Jane Gray, die ihrem schönen Cousin, der Königin der Schotten Liebenswürdige junge Frau und berühmt dafür, Griechisch zu lesen, während andere Menschen jagten. In der Regierungszeit von Henry, dem 7., traten Perkin Warbeck & Lambert Simnel zuvor auf, von denen der erstere in den Aktien eingestellt war, Schutz in Beaulieu Abbey und enthauptet mit dem Earl of Warwick, und der letztere war In die Küche der Könige eingenommen. Seine Majestät starb und wurde von seinem Sohn Henry abgelöst, dessen einziger Verdienst war, dass er nicht so schlimm war wie seine Tochter Elizabeth.

Henry der 8.

Es wäre ein Affront gegenüber meinen Lesern, wenn ich annehmen würde, dass sie nicht so gut mit den Einzelheiten der Regierungszeit dieses Königs vertraut waren wie ich selbst. Es wird daher darin bestehen, sie wieder zu lesen, was sie zuvor gelesen haben, und mir die Mühe, das zu schreiben, was ich nicht perfekt erinnert, indem sie nur eine leichte Skizze der wichtigsten Ereignisse geben, die seine Regierungszeit markierten. Unter diesen können Kardinal Wolseys erzählte, dass der Vater Abt von Leicester Abbey "er gekommen sei, um seine Knochen unter ihnen zu legen", die Reformation in der Religion und das Reiten des Königs durch die Straßen Londons mit Anna Bullen. Es ist jedoch nur Gerechtigkeit und meine Pflicht zu erklären, dass diese liebenswürdige Frau völlig unschuldig gegenüber den Verbrechen war, mit denen sie beschuldigt wurde, von denen ihre Schönheit, ihre Eleganz und ihre Spreuseligkeit ausreichend Beweise waren, nicht um ihre feierlichen Proteste der Unschuld zu erwähnen Die Schwäche der Anklage gegen sie und der Charakter des Königs, die alle einige Bestätigungen hinzufügen, vielleicht aber geringfügig, im Vergleich zu denjenigen, die zuvor zu ihren Gunsten aufgeräumt wurden. Ich behaupte nicht, viele Daten zu geben, aber da ich es für richtig halte, etwas zu geben, und natürlich die Wahl derjenigen treffen King war am 6. Mai datiert. Die Verbrechen und Kreuzungen dieses Prinzen waren zu zahlreich, um erwähnt zu werden (da diese Geschichte, von der ich vertraue, vollkommen;) und nichts kann in seiner Rechtfertigung gesagt werden, aber dass seine Abschaffung religiöser Häuser und den ruinösen Dekorationen der Zeit überlassen werden. war unendlich eingesetzt in die Landschaft Englands im Allgemeinen, was wahrscheinlich ein Hauptmotiv dafür war, denn sonst warum sollte ein Mann, der selbst keine Religion hatte im Königreich. Die 5. Frau seiner Majestät war der Herzog von Neizes Neis, der von vielen Menschen vor ihrer Ehe ein verlassenes Leben geführt haben sollte - danach habe ich viele Zweifel, seitdem habe viele Menschen ein verlassen Sie war ein Verhältnis von diesem edlen Herzog von Norfolk, der in der Sache der Königin der schottischen Sache so warm war und endlich ein Opfer fiel. Die letzte Frau des Königs erfuhr, um ihn zu überleben, aber mit Schwierigkeiten bewirkte es. Er wurde von seinem einzigen Sohn Edward abgelöst.

Edward der 6.

Da dieser Prinz zum Zeitpunkt des Todes seines Vaters erst neun Jahre alt war, wurde er von vielen Menschen als zu jung angesehen, um zu regieren, und der verstorbene König, der die gleiche Meinung war, wurde der Bruder seiner Mutter, der Herzog von Somerset des Reiches während seiner Minderheit.
Dieser Mann war von einem sehr liebenswürdigen Charakter und ist ein Favorit bei mir. Er wurde enthauptet, worauf er mit der Vernunft stolz gewesen wäre, wenn er gewusst hätte, dass der Tod von Mary Queen von Schottland dies war; Aber da es unmöglich war, dass er sich dessen bewusst sein sollte, was nie passiert war, schien es nicht, dass er sich über die Art und Weise, wie sie es befindet, besonders begeistert war. Nach seinem Tod hatte der Herzog von Northumberland die Obhut des Königs und des Königreichs und führte sein Vertrauen von beiden so gut auf, dass der König starb und das Königreich seiner Schwiegertochter die Lady Jane Gray überlassen wurde, die bereits erwähnt wurde als Griechisch lesen. Ob sie wirklich verstanden hat, dass eine Sprache oder ob eine solche Studie nur aus einem Überschuss an Eitelkeit, für die ich glaube, dass sie immer bemerkenswert war, ist ungewiss. Was auch immer die Ursache sein mag, sie bewahrte das gleiche Erscheinungsbild von Wissen und Verachtung dessen, was allgemein angesehen wurde, während ihres gesamten Lebens, denn sie erklärte sich unzufrieden mit der zum Königin ernannten und während ihres Lebens mit dem Gerüst, schrieb sie eine Urteil in Latein und ein anderer in Griechisch, als er die Leiche ihres Mannes versehentlich so verabschiedet hat.

Maria

Diese Frau hatte das Glück, trotz der überlegenen Anspannungen, der Verdienste und der Schönheit ihrer Cousins ​​Mary Queen von Scotland & Jane Gray auf den Thron England voranzukommen. Ich kann auch das Königreich für das Unglück bedeuten, das sie während ihrer Regierungszeit erlebt haben, da sie sie voll und ganz verdient haben, dass sie ihr erlaubt hatten, ihren Bruder zu befolgen - was eine doppelte Peise Torheit war, da sie möglicherweise vorhergesagt haben, wie sie ohne Kinder starb. Diese Schande der Menschheit, dem Schädling der Gesellschaft, Elizabeth. Viele waren die Menschen, die während ihrer Regierungszeit die Märtyrer der protestantischen Religion fielen; Ich nehme an, nicht weniger als ein Dutzend. Sie heiratete Philip King von Spanien, der in der Regierungszeit ihrer Schwester für den Bau der Armadas berühmt war. Sie starb ohne Probleme, und dann kam der schreckliche Moment, in dem der Zerstörer aller Trost, der betrügerische Verräter des Vertrauens in ihr röstete, und die Mörderin ihres Cousins ​​erfolgreich auf den Thron. -

Elisabeth

Es war das eigenartige Unglück dieser Frau, schlechte Minister zu haben - da es böse war, dass sie es selbst war, hätte sie nicht so umfangreiches Mischeif begangen können, hätten nicht diese abscheulichen und verlassenen Männer und ermutigten sie in ihren Verbrechen.
Ich weiß, dass es von vielen Menschen behauptet wurde und glaubte, dass Lord Burleigh, Sir Francis Walsingham und der Rest derjenigen, die die Cheif -Staatsbüros füllten, verdient, erfahrene und fähige Minister. Aber oh! Wie geblendet solche Schriftsteller und solche Leser sein müssen, um es zu verdienen, verachtet, vernachlässigt und verleumdet zu sein, wenn sie in solchen Meinungen bestehen können, wenn sie darüber nachdenken, dass diese Männer diese prahlerischen Männer solche Skandale für ihr Land und ihr Geschlecht waren, um zuzulassen & helfen ihrer Königin, sich für den Raum von neunzehn Jahren zu beschränken, eine Frau, die, wenn die Ansprüche von Beziehungen und Verdiensten von Nutzen waren, doch als Königin und als einer, die sich herablassen, um Vertrauen in sie zu setzen, allen Grund hatte, Hilfe zu erwarten und Hilfe zu erwarten & Schutz; und endlich erlaubt, Elizabeth diese liebenswürdige Frau zu einem vorzeitigen, unvergesslichen und skandalösen Tod zu bringen. Kann jemand, wenn er für einen Moment auf diesem Fleck reflektiert, diesen immer längeren Fleck auf ihr Verständnis und ihren Charakter, Lob an Lord Burleigh oder Sir Francis Walingham zulassen? Oh! Was muss diese bezaubernde Prinzessin, deren einziger Freind damals der Herzog von Norfolk war und dessen einzige diejenigen, die jetzt sind Alles, was nicht ihr edelstes Verstand gelitten hat, als er mitteilte, dass Elizabeth Befehle für ihren Tod erteilt hatte! Dennoch trug sie es mit einer äußerst unerschütterlichen Stärke, fest in ihrem Kopf; Konstant in ihrer Religion; und bereitete sich darauf vor, das grausame Schicksal zu treffen, zu dem sie zum Scheitern verurteilt war, mit einer Großmut, die allein von bewusster Unschuld ausgehen konnte. Und doch könnten Sie Leser glauben, dass einige verhärtete und eifrige Protestanten sie sogar wegen dieser Standhaftigkeit in der katholischen Religion missbraucht haben, die sich von ihr so ​​viel Anerkennung widerspiegelte?
Dies ist jedoch ein auffälliger Beweis für ihre engen Seelen und voreingenommenen Urteile, die sie beschuldigen. Sie wurde am Mittwoch, den 8. Februar - 1586 - 1586 in der Großen Halle im Fotheringay Castle (Sacred Place!) Um den ewigen Vorwurf von Elizabeth, ihren Ministern und Englands im Allgemeinen hingerichtet. Es mag nicht unnötig sein, bevor ich meinen Bericht über diese unglückliche Königin vollständig abschließe, um zu beobachten völlig unschuldig; Nachdem sie noch nie mehr als Unruhen schuldig war, in die sie durch die Offenheit ihres Herzens, ihrer Jugend und ihrer Ausbildung verraten wurde. Ich vertraue auf diese Zusicherung, die jeden Verdacht und jeden Zweifel, der im Kopf des Lesers entstanden sein könnte, vollständig abgeschafft haben. Nach den anderen Historikern werde ich die verbleibenden Ereignisse, die Elizabeths Regierungszeit markierten, erwähnen. Ungefähr zu dieser Zeit war Sir Francis Drake, der erste englische Navigator, der um die Welt lebte, das Ornament seines Landes und seines Berufs war. Doch großartig, wie er war und zu Recht als Seemann gefeiert wurde, kann ich nicht anders & Freinds, unter denen ich die liebenswürdige Dame klassifizieren kann, der diese Arbeit engagiert ist, und mein nicht weniger liebenswürdiges Selbst. Obwohl ein anderer Beruf und in einem anderen Lebensbereich, das aber gleichermaßen auffällig im Charakter eines Earl war, wie Drake, war Robert Devereux Lord Essex. Dieser unglückliche junge Mann war dem Charakter nicht unähnlich zu diesem ebenso unglücklichen Frederic Delamere. Das Gleichnis kann noch weiter getragen werden, und Elizabeth kann die Qual von Essex mit der Emmeline von Delamere verglichen werden. Es wäre endlos, das Unglück dieses edlen und galanten Earls zu erzählen. Es reicht aus zu sagen, dass er am 25. Februar enthauptet wurde: Ry, nachdem er Lord Leueiten aus Irland gewesen war, nachdem er sich mit der Hand auf sein Schwert geklickt hatte und viele andere Dienste für sein Land erbracht hatte. Elizabeth überlebte seinen Verlust nicht lange und starb so elend, dass es keine Verletzung der Erinnerung an Maria war.

James der 1.

Obwohl dieser König einige Fehler hatte, darunter und als der Schulleiter, ließ er den Tod seiner Mutter zu, aber im Großen und Ganzen kann ich nicht anders, als ihm zu mögen.
Er heiratete Anne von Dänemark und hatte mehrere Kinder; Zum Glück für ihn starb sein ältester Sohn Prinz Henry vor seinem Vater, oder er hätte die Übel erlebt haben, die seinem unglücklichen Bruder widerfing. Da ich selbst die römisch -katholische Religion bin, ist es mit unendlichem Bedauern, dass ich verpflichtet bin, das Verhalten eines Mitglieds davon zu beschuldigen. Doch die Wahrheit, die ich in einem Historiker sehr entschuldbar halte, muss ich sagen, dass sich die römischen Katholiken Englands in dieser Regierungszeit nicht wie Herren der Protestanten verhalten haben. Ihr Verhalten gegenüber der königlichen Familie und bei beiden Häusern des Parlaments könnte zu Recht von ihnen als sehr unzivil angesehen werden, und selbst Sir Henry Percy, der sicherlich der beste gezüchtete Mann der Partei, hatte keine dieser allgemeinen Höflichkeit, die so universell ansprechend ist. als seine Aufmerksamkeiten völlig auf Lord Mountagle beschränkt waren. Sir Walter Raleigh blühte in dieser und der vorangegangenen Regierungszeit und von vielen Menschen in großer Verehrung und Respekt - aber da er ein Feind des edlen Essex war, habe ich nichts zu Lob von ihm zu sagen und muss alle, die diejenigen verweisen, die angewiesen werden Möglicherweise möchten Sie die Einzelheiten seines Lebens mit Mr. Sheridans Spiel des Kritikers kennenlernen, wo sie als seiner Freind Sir Christopher Hatton auch viele interessante Anekdoten finden werden. - Seine Majestät war von dieser liebenswürdigen Einstellung, die zur Freutschaft neigt, und in solchen Stellen war eine schärfere Penetration bei der Entdeckung von Verdiensten als viele andere Menschen besessen. Ich habe einmal eine hervorragende Sharade auf einem Teppich gehört, von dem das Thema mich jetzt erinnert, und wie ich denke, dass es meinen Lesern eine Belustigung darstellt, werde ich hier die Freiheit nehmen, sie ihnen vorzustellen. Sharade Mein erster war, was ich als zweites für König James, der 1., war, und du tritt auf mein Ganzes. Die Hauptfavoriten seiner Majestät waren das Auto, das danach Earl of Somerset geschaffen wurde und deren Name vielleicht einen Teil der oben genannten Sharade und George Villiers danach einen Anteil haben kann. Nach dem Tod seiner Majestät wurde er von seinem Sohn Charles abgelöst.

Charles der 1.

Dieser liebenswürdige Monarch scheint geboren zu sein, als er Unglücksfälle erlitten hat, die denen seiner schönen Großmutter entsprechen. Unglückliche, die er nicht verdienen konnte, da er ihr Nachkomme war. Noch nie gab es vor so vielen verabscheuungsfähigen Charakteren in England wie in dieser Zeit seiner Geschichte; Nie waren liebenswürdige Männer so knapp. Die Zahl von ihnen im gesamten Königreich, das nur bis zu fünf Jahren über die Bewohner von Oxford entspricht, die ihrem König immer treu und seinen Interessen treu waren.

Die Namen dieser edlen fünf, die die Pflicht des Themas nie vergessen oder von ihrer Bindung an Seine Majestät abgewichen waren, waren wie folgt - der König selbst, immer standhaft in seiner eigenen Unterstützung - Erzbischof Laud, Earl of Strafford, Viscount Faulkland & & & Herzog von Ormond, der kaum weniger anstrengend oder eifrig in der Sache war. Während die Bösewichte der Zeit zu lange eine Liste machen würden, um geschrieben oder zu lesen; Ich werde mich daher damit zufrieden geben, die Führer der Bande zu erwähnen. Cromwell, Fairfax, Hampden und Pym können als die ursprünglichen Ursachen aller Störungen, Belastungen und Bürgerkriege angesehen werden, in denen England seit vielen Jahren verwickelt wurde. In dieser Regierungszeit sowie in der von Elizabeth bin ich trotz meiner Bindung an den Scotch verpflichtet, sie als ebenso schuldig mit der Allgemeinheit der Engländer zu betrachten, da sie es wagten, anders als ihr Souverän zu denken, um die Anbetung zu vergessen, um die Anbetung zu vergessen Was als Stuarts es ihre Pflicht war, sie zu bezahlen, gegen die unglückliche Mary zu rebellieren, dagegen und einsperren; sich zu widersetzen, zu täuschen und den nicht weniger unglücklichen Charles zu verkaufen.

Die Ereignisse der Regierungszeit dieses Monarchen sind zu zahlreich für meinen Stift, und das Konzert von Ereignissen (außer dem, was ich selbst mache) ist für mich uninteressant; Mein Hauptgrund für die Geschichte Englands ist es, die Unschuld der Königin Schottlands zu beweisen, die ich selbst schmeichelte, und um Elizabeth zu missbrauchen. Planen. -. Da es daher nicht meine Absicht ist, einen bestimmten Bericht über die Belastungen zu geben, in die dieser König durch das Fehlverhalten und die Grausamkeit seines Parlaments beteiligt war wurde angeklagt. Ich bin der Meinung, dass dies nicht schwer zu tun ist, denn mit einem Argument bin ich mir sicher, dass ich jede vernünftige und gut angeordnete Person erfüllen kann, deren Meinungen ordnungsgemäß von einer guten Ausbildung geleitet wurden - und dieses Argument ist, dass er ein Stuart war. Finis Samstag November: 26 .. 1791


 Wenn Sie in diesem Blog für ein bisschen mehr Geschichte in die Denkweise einbezogen haben, werfen Sie einen Blick auf unsere Jane Austens England: Ein Reiseführer oder schließen Sie sich uns an Jane Austen Festival Guided Walk Am kommenden Wochenende!

Jane Austen Guided Walk Bad

  Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen. 

1 Kommentar

This was ABSOLUTELY BRILLIANT !! Thank you.

Sharon Jeffreys

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Behind The Scenes: Northanger Abbey
Miss Catherine

Hinter den Kulissen: Northanger Abbey

Janes erster beendeter Roman, Northanger Abbey, wurde ursprünglich von einem Verlag im Jahr 1803 akzeptiert und für die Summe von £ 10 gekauft. Der Verlag, der das Manuskript gekauft hat, war Benja...

Weiterlesen
Letters and Identity: Burney’s Evelina and Austen’s Lady Susan
academic

Buchstaben und Identität: Burney's Evelina und Austens Lady Susan

MA Student Aisik Maiti diskutiert den Einsatz von Erkenntnissen in Lady Susan Und Burney's Evelina

Weiterlesen