Zum Inhalt springen

Warenkorb

Dein Warenkorb ist leer

Artikel: Ein zweites Gebet von Jane Austen

Ein zweites Gebet von Jane Austen

Allmächtiger Gott!

Schauen Sie mit Barmherzigkeit Ihren Dienern zusammen, die sich hier versammelten, und nehmen Sie die Petitionen an, die Ihnen jetzt angeboten werden. Verzeihung Oh! Gott die Straftaten des vergangenen Tages. Wir sind uns vieler Schwächen bewusst; Wir erinnern uns mit Scham und Reue, vielen bösen Gedanken und vernachlässigten Pflichten; Und wir haben vielleicht gegen dich und gegen unsere Mitschreiber in vielen Fällen gesündigt, an die wir keine Erinnerung haben.

Verzeihung Oh Gott! Was auch immer du in uns versteinert hat und uns einen stärkeren Wunsch geben, jeder bösen Neigung zu widerstehen und jede Angewohnheit der Sünde zu schwächen. Du kennst die Gebrechlichkeit unserer Natur und die uns umgebenden Versuchungen. Sei du barmherzig, oh himmlischer Vater! zu so geformten und gelegenen Kreaturen. Wir segnen dich für jeden Komfort unserer vergangenen und gegenwärtigen Existenz, für unsere Gesundheit des Körpers und des Geistes und für jede andere Quelle des Glück mit einem dankbareren Gefühl von ihnen, als sie bisher aufgeregt haben. Mögen der Komfort eines jeden Tages dankbar von uns gefühlt werden, mögen sie einen willigen Gehorsam von Ihren Geboten und zu einem wohlwollenden Geist gegenüber jeder Mitkreatur veranlassen.

Barmherzigkeit oh liebenswürdiger Vater! Bei allem, was jetzt unter allen Gründen leidet, sind dies unter allen Umständen von Gefahr oder Bedrängnis. Geben Sie ihnen Geduld unter jedem Leiden, stärken, trösten und lindern Sie sie. Zu Ihrer Güte empfehlen wir uns in dieser Nacht, dass wir deinen Schutz von uns durch seine Dunkelheit und Gefahren bitten. Wir sind hilflos und abhängig; Bewahren Sie uns gnädig bewahrt. Für alle, die wir lieben und schätzen, beten wir für jeden Freund und jede Verbindung gleichermaßen; Wie gespalten und weit verbreitet sind, wir wissen, dass wir uns vor dir und unter deinem Auge gleich sind. Mögen wir gleichermaßen in Ihrem Glauben und Ihrer Angst, in der leidenschaftlichen Hingabe gegenüber dir und in deinem barmherzigen Schutz in dieser Nacht vereint sein. Verzeihung Oh Herr! Die Unvollkommenheiten dieser Gebete und akzeptieren sie durch die Vermittlung unseres gesegneten Erlösers, in dessen heilige Worte wir weiter an dich wenden.

Unser Vater, der im Himmel ist, heiligt, ist dein Name. Euer Königreich komme. Dein Wille wird in der Erde gemacht, wie es im Himmel ist. Gib uns heute unser tägliches Brot. Und vergib uns unsere Schulden, wenn wir unseren Schuldnern verzeihen. Und führen uns nicht in Versuchung, sondern richten Sie uns vom Bösen ab: Denn Ihr ist das Königreich und die Kraft und die Herrlichkeit für immer. Amen.

Von Jane Austen

Wenn Sie einen Takt nicht verpassen wollen, wenn es um Jane Austen geht, stellen Sie sicher, dass Sie sich für die angemeldet haben Jane Austen Newsletter Für exklusive Updates und Rabatte von Unser Online -Geschenkeladen.

1 Kommentar

[…] A Second Prayer by Jane Austen (Evening Prayer) […]

Exploring Jane Austen’s Prayers | Jane Austen's World

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung geprüft.

Mehr lesen

Prayers by Jane Austen

Ein weiterer Tag ist vorbei: Jane Austens drittes Gebet

Ein Dankeschön für die Sicherheit des Tages

Weiterlesen
prayers of Jane Austen

Bei jeder Rückkehr der Nacht: Ein Gebet von Jane Austen

Eines von mehreren Gebeten, die Jane für Familienandachten geschrieben hat

Weiterlesen