Filmskripte für die Austen-Filme

Wenn die letzten Credits auf einem Austen-Film rollen, ob Sie es geliebt haben oder nicht, macht es oft Spaß, mehr zu erfahren. Wie waren Beziehungen am set? Wo haben sie diese großen Häuser gedreht? Wer hat die Kostüme entworfen? War das Endprodukt dem Skript treu? Gab es zusätzliche Szenen, die geschnitten wurden?

Zum Glück für uns, viele der Filme haben zusätzliche Informationen zur Verfügung. Stolz und Vorurteil (1995) bietet eine "Making Of"-Funktion auf ihrer neuesten DVD-Version und das Buch Die Herstellung von Stolz und Vorurteilen von Sue Birtwistle und Susie Conklin beantwortet fast jede Frage, die interessierte Fans haben könnten. Als ob das nicht genug wäre, Paket von Interviews aus der Besetzung ist für einen minimalen Kaufpreis erhältlich. Sinn und Sinnlichkeit Gewann Star Emma Thompson einen Oscar für den besten Drehbuch als es 1995 veröffentlicht wurde. Während der Dreharbeiten des Films hielt Thompson Tagebuch des Lebens am und am Set. Sowohl das Drehbuch als auch das Tagebuch sind in einzel- und Kombiniert Formate. Sie können das Skript auch hier herunterladen. Auch 1995 produziert, Persuasion es Das Drehbuch von Nick Dear wurde im Buchformat gedruckt und ist gelegentlich bei gebrauchten Buchhändlern erhältlich. Das andere Austen-Angebot in diesem Jahr, Ratlos, ist eine aktualisierte Version von Emma, die in Kalifornien spielt. Mindestens ein Teil dieses Skripts steht hier zum Download zur Verfügung. Die Sonderausgabe-DVD, die noch in diesem Sommer erscheinen soll, verspricht alle neuen Casting-Interviews und "Making of"-Informationen. Skripts für beide Versionen von Emma sind auch verfügbar. Douglas McGraths Drehbuch für die Hollywood/Gwyneth Patrow Version von 1996 steht zum Download bereit Hier. Andrew Davies, Mastermind hinter dem Vorjahres- Stolz und Vorurteil auch eine Version von Emma die von der BBC produziert wurde. Dieses Skript, zusammen mit besetzungen und hinter den Kulissen Informationen sind in The Making of Jane Austen es Emma von Sue Birtwistle und Susie Conklin. Obwohl vergriffen, kann es gelegentlich in gebrauchten Buchhandlungen und auf Ebay gefunden werden. Davies schrieb auch ein Drehbuch für Northanger Abbey, die leider noch nicht produziert wurde. Es ist gelegentlich für die Durchsicht verfügbar, aber nicht allgemeine Verbreitung. Das neueste Große Screen-Angebot, 1999 Mansfield Park, geschrieben und inszeniert von Patricia Rozema, erntete ebenso negative wie positive Werbung. Angeblich basierend auf Austens frühen Schriften, Tagebüchern und Mansfield Park, hat es sicherlich reichlich Diskussionen ausgelöst. Mit einer neuen Version von Stolz und Vorurteil In diesem Herbst in den Kinos können sich die Fans auf eine ganz neue Runde von Interviews, Klatsch und wenn wir Glück haben, Bücher zu besitzen und immer wieder genießen. Laura Boyle ist Sammlerin von Jane Austen Films und Film-Memorabilien. Sie leitet auch Austentation, ein Unternehmen, das sich auf maßgeschneiderte Regency Zubehör spezialisiert hat.

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert