Nützliches Damenzubehör

Von Mamma - Ein Seefahrerkompass
Von Tante - Eine silberne Vinagrette
Von Augusta - Ein goldener, verdrehter Ring
Von Miss Ramsey - Eine Lederhandtasche
Emma Austen Leigh, 1815

Während der Regentschaft tauschten Freunde zu Weihnachten oder in der Zwölften Nacht kleine Geschenke aus. Dies waren in der Regel nützliche Gegenstände oder hausgemachte Erinnerungsstücke. Sie könnten von einem Rätsel oder einem kurzen Gedicht begleitet sein, wie die Nadeltasche, die Jane 1792 einem Freund gab:

Ich hoffe, diese kleine Tasche wird sich als nicht vergeblich erwiesen erweisen. Denn sollten Sie Faden und Nadeln wollen, wird es Ihnen Hilfe leisten. Und als wir uns trennen wollen, 'Twill dienen einem anderen Zweck: Denn wenn Sie sich diese Tasche ansehen, Du wirst dich an deinen Freund erinnern.
Schlossherrin Chatelaine, 1765-1775 Victoria and Albert Museum No. C.492: 1 bis 7-1914, Wikimedia Commons
Jane's Neice, Emma Austen Leigh, führte eine Tagebuchliste aller Geschenke, die sie über einen Zeitraum von Jahren erhalten hatte. Es umfasste Schmuck, Geldbörsen, Strickboxen und Arbeitstaschen sowie eine Auswahl an modischen Accessoires und Reparaturwerkzeugen. Die Chatelaine ist ein Gerät, das am Taillenbund oder Gürtel eines Kleides befestigt wird, um Gegenstände zu halten, die die Hausherrin den ganzen Tag über bei sich haben würde. Es könnte ihr Siegel, ihre Uhr, ihre Schere, ihren Fingerhut, eine Vinaigrette und einen Schlüsselhalter enthalten. Chhatelaines wurden von Männern und Frauen getragen und könnten aus Silber oder Stahl bestehen. Sie könnten so schlicht oder so dekoriert sein, wie der Besitzer es wünschte.
Der Begriff bedeutete ursprünglich die Geliebte eines großen Anwesens oder einer Burg und bedeutet wörtlich "die Bewahrerin der Schlüssel". Eine Vinaigrette ist eine kleine dicht verschlossene Schachtel mit einem zweiten durchbohrten Deckel, der etwas Gaze enthält, die in Essig, Lavendelwasser oder einem anderen Duft getränkt ist. Das Schnüffeln des Inhalts sollte jemanden wiederbeleben, der sich schwach fühlt oder unangenehme Gerüche lindert.
Es könnte in einem aufbewahrt werden Fadenkreuz oder mit einer Schlaufe ausgestattet sein und am Handgelenk des Trägers oder an einer Chatelaine hängen. Vinaigrettes wurden von Silberschmieden hergestellt, die auf Kisten spezialisiert waren, so dass sie normalerweise auch Schnupftabakdosen herstellten. Es gab Schmiede in London, die diese Art von Arbeit erledigten, aber die meisten Kisten wurden in Birmingham hergestellt.
Nachdruck mit Nachdruck Sharon Waggoner, Kuratorin von Der georgische Index. Besuchen Sie diese Seite für eine historische Tour durch Regency London!

Einen Kommentar hinterlassen

Alle Kommentare werden vor der Veröffentlichung moderiert