Mrs. Martins Rübenpüree

„Sie dürfen das Bein nicht übersalzen; und dann, wenn es nicht übermäßig gesalzen ist und wenn es sehr gründlich gekocht wird, so wie Serle unser kocht und sehr mäßig mit einer gekochten Rübe und ein wenig Karotte oder Pastinake gegessen wird, halte ich es nicht für ungesund. "Emma

T.Die Rübe, während ein außerordentlich bescheidenes Gemüse wie Karotte und Kartoffel eines der wenigen frischen Gemüsesorten war, auf die man den ganzen Winter ohne die Hilfe eines Treibhauses zählen konnte. Sie boten auch einen doppelten Vorteil, da sowohl die Gemüsewurzel als auch das Gemüse gegessen werden konnten. Rüben sind viel süßer als Kartoffeln und dieses Rezept ist eine schöne, flauschige Beilage. Es können weiße oder gelbe Rüben verwendet werden. Rübenpüree

Rüben anziehen Sie essen am besten gekocht im Topf, und wenn genug, nehmen Sie sie heraus und legen Sie sie in eine Pfanne, zerdrücken Sie sie mit Butter, ein wenig Sahne und ein wenig Salz und schicken Sie sie zum Tisch. Hannah Glasse, Die Kunst des Kochens leicht und einfach gemacht
900 g Rüben, geschält und gehackt in 1-Zoll-Würfeln 120 ml ½ Tasse Sahne 2 EL Butter Legen Sie die Rüben in einen Topf mit ausreichend Wasser, um sie zu bedecken, und kochen Sie sie abgedeckt 20 Minuten lang. 25 Minuten oder bis sie gabelig sind. Die Rüben mit einem Elektromixer zerdrücken, bis sie größtenteils glatt sind. Fügen Sie die Butter in Stücken und die Sahne hinzu. Zerdrücken Sie sie erneut und lassen Sie die Butter in der Mischung schmelzen. Sofort servieren. Serviert 4-6
 
Auszug aus Kochen mit Jane Austen und Freunden von Laura Boyle. Laura Boyle ist fasziniert von allen Aspekten von Jane Austens Leben. Sie ist die Inhaberin von Austenation: Regency-ZubehörErstellen Sie maßgeschneiderte Hüte, Hauben, Fadenkreuze und mehr für Kunden auf der ganzen Welt. Kochen mit Jane Austen und Freunden ist ihr erstes Buch. Ihre größte Freude ist die Zeit, die sie mit ihrer Familie in ihrem Haus verbringen kann.